News : Neue Startmenü-Screenshots zu Windows 9 „Threshold“

, 148 Kommentare

In den letzten Tagen haben sich die Informationen rund um Windows 9 manifestiert, auch wenn Microsoft derzeit offiziell nichts weiter dazu sagen wollte. Drei neue Screenshots bestätigen jedoch das, was bereits seit Monaten im Gespräch ist: ein neues Startmenü.

Die Bilder stammen aus verschiedenen Quellen und den unterschiedlichen Testversionen 9788 und 9795, die Microsoft derzeit für die Anpassung und Optimierung des neuen Windows 9 im Einsatz hat. Beide zeigen ein geändertes Startmenü, wie es Microsoft erstmals im Frühjahr offenbarte. Tony Prophet als Verantwortlicher für das Marketing von Windows erklärte in der letzten Woche, „Ja, wir denken darüber nach, Modern-UI-Applikationen im Fenster auf dem klassischen Desktop laufen zu lassen“, was als indirekte Bestätigung des neuen Startmenüs gesehen wird.

Windows 9 „Threshold“ mit neuem Startmenü
Windows 9 „Threshold“ mit neuem Startmenü
Windows 9 „Threshold“ mit neuem Startmenü
Windows 9 „Threshold“ mit neuem Startmenü

Letzten Gerüchten zufolge wird Windows 9 „Threshold“ in drei Versionen erscheinen. Die Variante für Desktop-PCs und Notebooks wird komplett auf das Modern-UI-Startmenü verzichten und den klassischen Desktop mit dem neuen Startmenü in den Fokus rücken. Die Version für Smartphones und Tablets setzt hingegen ausschließlich auf Modern UI, wobei der von Windows RT optional aufrufbare Desktop entfällt. Convertibles und 2-in-1-Systeme werden hingegen beide Welten vereinen. Je nachdem, in welchem Modus sich das Gerät befindet, arbeitet der Anwender auf dem Desktop oder auf der für Touch-Eingaben optimierten Modern UI.