News : Xbox One: Preview-Programm erhält Feedback-App

, 12 Kommentare

Microsoft macht Ernst bei der Jagd nach Nutzerfeedback zur Weiterentwicklung der Xbox One. Neben einer Webseite, auf der Wünsche für zukünftige Updates gesammelt werden, bekommen Teilnehmer des „Xbox Preview program“ eine neue App, die das Bewerten der verteilten Updates erleichtert.

Teilnehmer des Programms, das derzeit nur über eine Einladung zugänglich ist, bekommen nicht nur Vorabversionen der monatlichen Patches, sondern mit einer neuen App auch einen zentralen Hub, der Bewertung und Test erleichtert. Dort werden zentral neue Elemente der Programmversion respektive des Builds vorgestellt und angekündigt, welche Probleme von den Entwicklern aktuell behoben werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Update zu bewerten, Probleme zu melden und Wünsche zu äußern.

Außerdem will Microsoft über die App kleine und größere Umfragen zu neu eingefügten Features oder anderen Elementen rund um die Spielkonsole sowie deren künftiger Entwicklung starten. Das Testen der Programmversion erhält mit „Xbox Quests“ einen spielerischen Drall; mit den Aufgaben will Microsoft zum Ausprobieren der neuen Elemente und Funktionen ermuntern. Die Anzahl der absolvierten Quests soll sich in der Zukunft auswirken, genauere Informationen zu diesem Aspekt liegen noch nicht vor.