News : Xiaomi enthüllt Mi4: Fünf Zoll und Full HD ab 240 Euro

, 81 Kommentare

In Taiwan hat Xiaomi mit dem Mi4 ein neues Smartphone-Flaggschiff vorgestellt, das die Nachfolge des erfolgreichen Mi3 antritt und ab 240 Euro zu haben sein wird. Das Unternehmen stellte mit dem Mi Band auch sein erstes Fitness-Armband vor.

Lange wurde über die technischen Spezifikationen des neuen Flaggschiffes von Xiaomi spekuliert. Nicht alle genannten Daten bestätigten sich dabei: Entgegen der ersten Vermutungen verrichtet im Inneren nicht Qualcomms Snapdragon 805 seinen Dienst, die Wahl fiel stattdessen auf den Vorgänger Snapdragon 801. Seine vier Krait-400-Kerne werden mit bis zu 2,5 Gigahertz getaktet, mit drei Gigabyte steht zudem viel Arbeitsspeicher zur Seite. Der interne Speicher beläuft sich je nach Modell auf 16 oder 64 Gigabyte und kann nicht erweitert werden.

Xiaomi Mi4
Xiaomi Mi4

Das IPS-Display präsentiert sich mit einer Größe von fünf Zoll samt Full-HD-Auflösung auf Niveau des Google Nexus 5. Der über eine Kapazität von 3.080 mAh verfügende Akku orientiert sich hingegen an Konkurrenten wie dem Oppo Find 7 oder OnePlus One und soll per Schnellladefunktion nach zweieinhalb Stunden wieder voll aufgeladen sein.

Xiaomi Mi4
Xiaomi Mi4

Die frontseitige Kamera verfügt über eine ungewöhnlich hohe Auflösung von acht Megapixeln. Die Kamera auf der Rückseite löst hingegen mit 13 Megapixeln auf, zum Einsatz kommt Sonys Exmor-RS-Sensor IMX214, der für gute Bilder sorgen soll.

Xiaomi Mi4
Xiaomi Mi4

Das Mi4 soll zunächst in der UMTS-Version (WCDMA) noch in diesem Monat erhältlich sein; im August folgt die 3G-Variante (CDMA) bevor im September schließlich das Mi4 mit LTE erhältlich sein wird. Preise sind bisher nur für China bekannt: Dort ist das Mi4 für 1.999 Yuan (ca. 240 Euro) in der 16-GB-Version erhältlich, für das größere Modell mit 64 Gigabyte werden 2.499 Yuan (ca. 300 Euro) aufgerufen. Da Xiaomi seine Geräte bisher nicht offiziell in Europa verkauft, ist eine Markteinführung in Deutschland bis dato fraglich.

Xiaomi Mi4 enthüllt

Auch wenn das Mi4 aus Edelstahl gefertigt ist, beläuft sich das Gewicht auf lediglich 149 Gramm. Angeboten wird das neue Smartphone in den Farben Weiß und Schwarz sowie mit einer Holz- und Marmoroptik. Aktuell soll das Mi4 noch mit der hauseigenen Android-Variante „Miui“ in der Version 5 ausgeliefert werden, bevor am 16. August Version 6 erscheinen soll.

Xiaomi Mi4
Xiaomi Mi4
Xiaomi Mi4 Oppo Find 7 OnePlus One Google Nexus 5
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.4 Android 4.3 Android 4.4
Display: 5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
IPS
5,50 Zoll
1.440 × 2.560, 534 ppi
IPS, Gorilla Glass 3
5,50 Zoll
1.080 × 1.920, 401 ppi
IPS, Gorilla Glass 3
4,95 Zoll
1.080 × 1.920, 445 ppi
IPS, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch Touch
Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 801
4 × Krait 400, 2,50 GHz
28 nm, 32-Bit
Qualcomm Snapdragon 800
4 × Krait 400, 2,26 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 330
578 MHz
Adreno 330
450 MHz
RAM: 3.072 MB
LPDDR3
2.048 MB
LPDDR3
Speicher: 16 / 64 GB 32 GB (+microSD) 16 / 64 GB 16 / 32 GB
Kamera: 13,0 MP, 2160p
Dual-LED, f/1,8, AF
13,0 MP, 2160p
Dual-LED, f/2,0, AF
8,0 MP, 1080p
LED, f/2,4, AF, OIS
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 8,0 MP, 1080p
AF
5,0 MP, 1080p
AF
1,3 MP, 720p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
Ja
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Ja
↓150 ↑50 Mbit/s
Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.0 Low Energy 4.1 4.0 Low Energy
Ortung: A-GPS, GLONASS A-GPS, GLONASS, BeiDou A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, MHL, Infrarot Micro-USB 2.0, MHL, NFC, Infrarot Micro-USB 2.0, NFC Micro-USB 2.0, SlimPort, NFC
SIM-Karte: Micro-SIM
Akku: 3.080 mAh
fest verbaut
3.000 mAh
austauschbar
3.100 mAh
fest verbaut
2.300 mAh (8,74 Wh)
fest verbaut, kabelloses Laden
Größe (B×H×T): 68,5 × 139,2 × 8,90 mm 75,0 × 152,6 × 9,20 mm 75,9 × 152,9 × 8,90 mm 69,2 × 137,8 × 8,59 mm
Schutzart:
Gewicht: 149 g 171 g 162 g 130 g
Preis: 240 € / 300 € 269 € / 299 € ab 220 € / ab 279 €

Neben dem Mi4 hat Xiaomi zudem sein erstes Fitness-Armband vorgestellt, das mit 79 Yuan umgerechnet nicht einmal zehn Euro kostet. Das Mi Band enthält dabei alle von anderen Trackern gewohnten Sensoren, um Fitness- und Gesundheitsdaten zu empfangen und ist zudem gegen Wasser geschützt. Der integrierte Wecker erkennt Tiefschlafphasen und passt sich entsprechend an. Das Mi Band soll nicht nur das eigene Xiaomi-Smartphone, sondern auch eine entsprechend vorbereitete Haustür entsperren können. Die Standby-Zeit gibt Xiaomi mit 30 Tagen an.

Xiaomi Mi Band