5/5 Zotac Zbox nano CI540 im Test : Core i5 im Kleinstformat passiv gekühlt

, 60 Kommentare

Fazit und Empfehlung

Die erste passiv gekühlte Zbox nano von Zotac hinterlässt einen sehr positiven Eindruck. Das von ComputerBase getestete Spitzenmodell mit Core i5-4210Y muss in vielen der Testszenarien zwar der TDP von 11,5 Watt Tribut zollen und den Takt senken. Die Leistung des maximal 1,9 GHz schnellen Core i5 sind in Anwendungen dennoch als gut zu bewerten. Spiele werden mit der heruntergetakteten HD 4200 jedoch zum Problem. Beim HD-Streaming (Silverlight) oder der 4K-Videowiedergabe gibt sich das Gespann aber keine Blöße und bietet ruckelfreie Bilder.

Die passive Kühlung hält den Prozessor auch unter Dauerlast bei maximal 81 Grad, die von Intel spezifizierten 100 Grad werden weit verfehlt. Das „löchrige“ Gehäuse zeigt sich dabei als sehr gute Lösung und wird maximal handwarm.

Zotac Zbox nano CI540 im Test

Bei den externen Anschlüssen fehlt auch der CI540 nichts, selbst Nischenlösungen wie der eSATA-Port werden neben sechs USB-Anschlüssen geboten. Für Multimedia-Zwecke gibt es ac-WLAN und Gigabit-LAN, ein Infrarot-Empfänger und ein Kartenleser runden das Angebot ab.

Mit einem Preis von knapp über 300 Euro siedelt sich die Zbox nano CI540 im Mittelfeld der aktuell angebotenen Mini-PCs an. Das Plus-Modell mit 4 GByte Arbeitsspeicher und einer 64 GByte großen SSD ab Werk kostet 100 Euro mehr. Interessenten, die sich den Einbau beider Komponenten selbst zutrauen, sollten sie also separat erwerben.

Aufgrund der gelungenen Konstruktion des kleinen PCs mit völlig geräuschloser Kühlung, der exzellenten Ausstattung und der guten Leistungen im Office- und Multimedia-Betrieb bei geringem Verbrauch hat sich die Zotac Zbox nano CI540 die uneingeschränkte ComputerBase-Empfehlung verdient.

Zotac Zbox nano CI540
Produktgruppe HTPCs, 02.07.2014
  • Leistung Anwendungen+
  • Leistung Spiele
  • Stromverbrauch++
  • Lautstärke & Temperaturen+
  • Verarbeitung & Layout++
  • lautlose Kühlung
  • kompakte Abmaße
  • Anschlussvielfalt
  • Office-Leistung
  • Leistungsaufnahme
  • geringe Spieleleistung
ComputerBase-Empfehlung für Zotac Zbox nano CI540

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.