News : Dropbox für Android erhält Vorschaufunktion

, 9 Kommentare

Der Cloudspeicher-Anbieter Dropbox hat die Android-Applikation mit einem Update versehen. Die Version 2.4.3 bringt unter anderem die bereits von iOS bekannte Dokumentenvorschau und eine verbesserte Suchfunktion mit sich.

Mit dem Update ist es nun auch unter Android möglich, Word-, PowerPoint- und PDF-Dokumente direkt in der Dropbox-Applikation zu öffnen, das Aufrufen einer anderen Anwendung ist nicht mehr erforderlich. Des Weiteren lässt sich die Suche ab sofort nicht mehr nur auf die gesamte Dropbox, sondern Wahlweise auch auf einen bestimmten Ordner anwenden. Neue Anfragen können nun zurückverfolgt werden und während der Eingabe von Suchbegriffen werden dem Nutzer in der neuen Version jetzt Wortvorschläge unterbreitet. Wurde bereits während der Eingabe eine dem Suchbegriff entsprechende Datei gefunden, wird diese hervorgehoben.

Für Nutzer von Dropbox For Business, die dem Early Access Program angehören, bietet die neue Version zudem die Einstellung von Leseberechtigungen für freigegebene Ordner. Darüber hinaus enthält das Update kleine Verbesserungen in der Performance sowie zahlreiche Fehlerbehebungen.

Dropbox 2.4.3 für Android ist ab sofort im Google Play Store erhältlich.