Gehäuse : Lian Li PC-Q19 für vertikale Steam Machines

, 46 Kommentare
Gehäuse: Lian Li PC-Q19 für vertikale Steam Machines

Spätestens mit dem Aufkommen der „Steam Machines“ steigt der Bedarf an kompakten Gehäusen fürs Wohnzimmer mit Raum für spieletaugliche Hardware. Lian Li aktualisiert deshalb das PC-Q12, das in Form des PC-Q19 nun geräumiger und flexibler geworden ist.

Gegenüber dem Vorgänger besteht bei dem neuen Gehäuse die Möglichkeit, auf die Nutzung des Standfußes zu verzichten. Ob das für Mini-ITX-Hauptplatinen ausgelegte PC-Q19 vertikal oder horizontal genutzt wird, obliegt damit dem Nutzer. Auch das SFX-Netzteil gehört nicht mehr zum Lieferumfang, dem Standard selbst bleibt Lian Li jedoch treu.

Lian Li PC-Q19

Um das Gehäuse schmal halten zu können, werden die hinzugefügten Slots für maximal 220 Millimeter lange Erweiterungskarten per PCI-Express-Riserkarte um 90 Grad gedreht angeordnet. Direkt vor den Erweiterungskarten bringt Lian Li eine 3,5 Zoll große HDD unter, vor dem Netzteil sowie dem ausblasenden 120-mm-Lüfter am oberen Ende des Chassis finden sich Einbaupositionen für bis zu drei SSDs.

Das in Schwarz und Silber angekündigte PC-Q19 soll spätestens Ende September zu einer Preisempfehlung von rund 120 Euro im Handel erhältlich sein.

Lian Li PC-Q19 Lian Li PC-Q12
Mainboard-Format: Mini-ITX
Chassis (L × B × H): 286 × 160 × 491 mm (22,47 Liter) 208 × 88 × 365 mm (6,68 Liter)
Material: Aluminium
Nettogewicht: 2,60 kg 2,40 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0
Einschübe: 1 × 3,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
4 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 2
Lüfter: Seitenteil rechts: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive) Deckel: 1 × 80 mm (1 × 80 mm inklusive)
Staubfilter: Netzteil, Seitenteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 85 mm
GPU: 220 mm
Netzteil: Unbeschränkt
SFX-Formfaktor
CPU-Kühler: 55 mm
GPU: keine Angabe
Netzteil: Unbeschränkt
SFX-Formfaktor
Preis: 120 €