News : PS4 Share Play: Jedes Spiel mit Freunden online spielen

, 41 Kommentare

Neben vielen neuen Trailern hat Sony auf der Pressekonferenz zur Gamescom 2014 auch das Software-Update v2.00 angekündigt, das PS-Plus-Mitgliedern das gemeinsame Spielen mit Freunden erlaubt, auch wenn diese das Spiel selbst nicht besitzen.

Spielern soll es durch die neue Funktion „Share Play“, die im Herbst mit dem Update v2.00 eingeführt wird, ermöglicht werden, einen Freund in ein Spiel einzuladen, um mit diesem entweder kooperativ das Spiel zu spielen oder ihm die Steuerung des Spiels komplett zu überlassen – beispielsweise wenn der Spieler selbst an einer Stelle nicht mehr weiter weiß. Sony beschreibt die Funktion des gemeinsamen Spielens und des „Weiterreichens des Controllers“ selbst als „virtuelles Sofa“ und hatte sie bereits vor langer Zeit in Aussicht gestellt.

PlayStation 4: Share Play

So kann ein Spieler, der PS-Plus-Mitglied ist, beispielsweise im Rennspiel Driveclub, zu dem auch ein neuer Trailer veröffentlicht wurde, einen Freund in seinen Club einladen, um gegen diesen Rennen zu bestreiten, ohne dass dieser selbst Driveclub gekauft oder heruntergeladen haben muss. Welche Voraussetzungen dabei an die Internetverbindung gestellt werden, gab Sony auf der Gamescom noch nicht bekannt.

Driveclub – Gamescom-Trailer

Das Update v2.00 wird auch weitere Übertragungs- und Video-Share-Funktionen hinzufügen, inklusive dem Hochladen von Gameplay-Material auf YouTube und dem Abrufen von YouTube-Inhalten auf der PlayStation 4, wie es bereits auf der E3 angekündigt wurde.