TSMC : Milliardeninvestition für noch mehr Wachstum

, 2 Kommentare
TSMC: Milliardeninvestition für noch mehr Wachstum
Bild: TSMC

Das Board of Directors des größten Auftragsfertigers der Welt, die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC), hat weitere umgerechnet 3,1 Milliarden US-Dollar für den Umbau bestehender Anlagen aber auch Ausbau der Fabriken freigegeben.

Mit den Mitteln will TSMC unter anderem die Montagelinien für das advanced packaging erweitern, welches durch viele neue Auftraggeber und unterschiedlichste Produkte benötigt wird. Parallel dazu, werden einige Standard-Logic-Produktlinien auf- beziehungsweise komplett umgerüstet, sodass sie in Zukunft auch Spezialanfertigungen in höherer Kapazität produzieren können. Die mehr als drei Milliarden US-Dollar dienen dabei gleichzeitig dem Bau der Erweiterungen sowie der Anschaffung der notwendigen neuen Ausrüstung.

Jedes Jahr investiert TSMC Milliarden in die Fertigungslinien, was dem Konzern dank dem Produktionsfokus auf Smartphone-SoCs zuletzt große Gewinne bescherte. Allein in diesem Jahr erwartet der Auftragsfertiger einen Anstieg bei der Waferproduktion um elf Prozent auf das Äquivalent von 8,132 Millionen 300-mm-Wafer im Gesamtjahr 2014.