Kindle : Neue E-Book-Reader von Amazon im Oktober und November

, 32 Kommentare
Kindle: Neue E-Book-Reader von Amazon im Oktober und November

Amazon bereitet hinter den Kulissen die Vorstellung neuer Kindle-Geräte vor. Auf der Webseite des Versandhauses waren kurzzeitig drei neue E-Book-Reader sichtbar, die ab dem 2. Oktober und dem 4. November verfügbar sein sollen.

Beim neuen Standard-Kindle spricht Amazon nicht länger von einem E-Ink-Display, sondern von einem weiterhin 6 Zoll großen Touchscreen „ohne Spiegeleffekte“. Mit Spezialangeboten, also mit Werbung auf dem Gerät, soll das neue Kindle 59 Euro und somit 10 Euro mehr als das aktuelle Modell kosten. Die Detailansicht des Readers war zum Zeitpunkt der Listung nicht einsehbar.

Neue Amazon Kindle gelistet
Neue Amazon Kindle gelistet

Das neue Kindle „Voyage“ könnte das Modell Paperwhite ablösen oder nach oben hin ergänzen. Es soll mit einem hochauflösenden Display (300 ppi) mit integriertem Frontlicht und „PagePress-Sensoren“ ausgestattet sein. Gemessen am Paperwhite, das auf einer Diagonale von sechs Zoll mit 1.024 × 768 Pixeln arbeitet, müsste das Kindle Voyage bei unverändertem Seitenverhältnis auf eine Auflösung von 1.440 × 1.080 Bildpunkten kommen, um die Pixeldichte von 300 ppi zu erreichen.

Laut Amazon Japan ist das Voyage 162 × 115 × 8 Millimeter groß und wiegt 186 Gramm. Das Paperwhite der zweiten Generation wiegt 206 Gramm und ist 169 × 117 × 9,1 Millimeter groß.

Die Verfügbarkeit des Voyage gibt Amazon für den 4. November zum UVP von 189 Euro an. Die Variante mit 3G-Konnektivität sollte zum Zeitpunkt der Listung 249 Euro kosten. Alle genannten Angebote wurden mittlerweile wieder von der Amazon-Webseite entfernt.