iPhone 6 (Plus) : iPhone 6, 5S, 5, 4S, 4, 3GS, 3G und 1 im Vergleich

, 116 Kommentare
iPhone 6 (Plus): iPhone 6, 5S, 5, 4S, 4, 3GS, 3G und 1 im Vergleich

Apple hat das iPhone 6 mit 4,7 und das iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll vorgestellt. Zum zweiten Mal wächst der Bildschirm des Smartphones, zum vierten Mal ändert sich das Aussehen. ComputerBase hat die technischen Daten und Designs aller seit dem Jahr 2007 erschienenen Flaggschiff-iPhone gegenüber gestellt.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus sind die bisher größten, aber auch die bis dato dünnsten Smartphones von Apple. Die Neulinge sind nur 6,9 respektive 7,1 mm dick. Gegenüber dem ersten iPhone hat die Bildschirmdiagonale beim großen „Plus“ dafür um 2,0 Zoll zugelegt, beim kleineren Modell sind es immer noch 1,2 Zoll. Beim Gewicht bleibt das iPhone 6 mit 129 Gramm unter dem Gewicht aller Modelle bis zum iPhone 5 und 5S, das iPhone 6 Plus ist mit 172 Gramm hingegen das schwerste iPhone aller Zeiten.

iPhone 6 Plus und das 1. iPhone im Vergleich
iPhone 6 Plus und das 1. iPhone im Vergleich

Nach den kantigen Designs von iPhone 4/4S und iPhone 5/5S kehrt das iPhone 6 zur runden Designsprache des Urmodells zurück. So rund wie das iPhone 3G/3GS ist das iPhone 6 allerdings nicht, denn die Rückseite an sich ist eben.

v.l.n.r.: iPhone 6 (Plus) , 5S, 5, 4S/4, 3GS/3G und iPhone (Front)
v.l.n.r.: iPhone 6 (Plus) , 5S, 5, 4S/4, 3GS/3G und iPhone (Front)

Das Seitenverhältnis bleibt nach einer Anpassung mit dem iPhone 5 bei beiden neuen iPhone mit 16:9 unangetastet – alte Applikationen lassen sich so bildschirmfüllend skalieren. Die höchste Pixeldichte bietet mit 401 ppi trotz größerer Diagonale das iPhone 6 Plus mit Full-HD-Auflösung. Das iPhone 6 bietet mit 326 ppi die doppelte Pixeldichte wie das Urmodell. Für beide Modelle verspricht Apple ein deutlich höheres Kontrastverhältnis.

Wie die Vorgänger setzt auch das iPhone 6 nicht auf Saphirglas, dieses Material ist der Apple Watch vorbehalten. Apple spricht allerdings von einer „mittels Ionen gehärteten Oberfläche“.

v.l.n.r.: iPhone 6 (Plus), 5S, 5, 4S/4, 3GS/3G und iPhone (Rückseite)
v.l.n.r.: iPhone 6 (Plus), 5S, 5, 4S/4, 3GS/3G und iPhone (Rückseite)

Um den An-/Ausschalter trotz größerer Abmessungen weiterhin mit einer Hand zugänglich zu machen, hat Apple den Knopf erstmals an die Seite des Smartphones verlegt. Und auch die Kamera zeigt eine gravierende Veränderung, die schon im Vorfeld der offiziellen Produktvorstellung viel diskutiert wurde: Die Optik ragt aus dem dünnen Gehäuse hervor. Das ist bisher nur vom iPod touch bekannt. Eine Premiere ist der optische Bildstabilisator, zum Einsatz kommt er allerdings nur im iPhone 6 Plus.

v.l.n.r.: iPhone 6 (Plus), 5S, 5, 4S/4, 3GS/3G und iPhone (Seite)
v.l.n.r.: iPhone 6 (Plus), 5S, 5, 4S/4, 3GS/3G und iPhone (Seite)

Das iPhone 6 ist nicht nur größer, es speichert optional auch mehr Daten. Erstmals haben Kunden die Möglichkeit, das Smartphone auch mit 128 GB Speicher zu bestellen. Die Kamera fotografiert immer noch mit acht Megapixel, die Optik bietet die gleiche Blende. Der Autofokus soll allerdings doppelt so schnell arbeiten.

Die neuen iPhone-Preise im Vergleich
8 GB 16 GB 32 GB 64 GB 128 GB
iPhone 6 699 Euro 799 Euro 899 Euro
iPhone 6 Plus 799 Euro 899 Euro 999 Euro
iPhone 5S 599 Euro 649 Euro
iPhone 5C 399 Euro

Das iPhone 6 Plus ist das teuerste iPhone, das es je gab. Es kostet jeweils 100 Euro mehr als das iPhone 6, das wiederum die Preispunkte des iPhone 5S übernimmt.

Apple iPhone 6 Plus Apple iPhone 6 Apple iPhone 5s Apple iPhone 5 Apple iPhone 4s Apple iPhone 4 Apple iPhone 3GS Apple iPhone 3G Apple iPhone
Software:
(bei Erscheinen)
iOS 8 iOS 7 iOS 6 iOS 5 iOS 4 iPhone OS 3.0 iPhone OS 2.0 iPhone OS 1.0
Display: 5,50 Zoll
1.080 × 1.920, 401 ppi
IPS, Ion-X Glass
4,70 Zoll
750 × 1.334, 326 ppi
IPS, Ion-X Glass
4,00 Zoll
640 × 1.136, 326 ppi
IPS
3,50 Zoll
640 × 960, 330 ppi
IPS
3,50 Zoll
320 × 480, 165 ppi
TN
Bedienung: Touch
Fingerabdrucksensor
Touch
SoC: Apple A8
2 × Typhoon, 1,40 GHz
20 nm, 64-Bit
Apple A7
2 × Cyclone, 1,30 GHz
28 nm, 64-Bit
Apple A6
2 × Swift, 1,30 GHz
32 nm, 32-Bit
Apple A5
2 × Cortex-A9, 0,80 GHz
45 nm, 32-Bit
Apple A4
1 × Cortex-A8, 0,80 GHz
45 nm, 32-Bit
Samsung S5L8920
1 × Cortex-A8, 0,60 GHz
65 nm, 32-Bit
Samsung S5L8900
1 × ARM11, 0,41 GHz
90 nm, 32-Bit
GPU: PowerVR GX6450
450 MHz
PowerVR G6430
450 MHz
PowerVR SGX543 MP3
266 MHz
PowerVR SGX543 MP2
200 MHz
PowerVR SGX535
200 MHz
PowerVR SGX535
150 MHz
PowerVR MBX Lite 3D
103 MHz
RAM: 1.024 MB
LPDDR3
1.024 MB
LPDDR2
512 MB
LPDDR2
512 MB
LPDDR
256 MB
LPDDR
128 MB
LPDDR
Speicher: 16 / 64 / 128 GB 16 / 32 / 64 GB 8 / 16 / 32 / 64 GB 8 / 16 / 32 GB 8 / 16 GB 4 / 8 / 16 GB
Kamera: 8,0 MP, 1080p
Dual-LED, f/2,2, AF, OIS
8,0 MP, 1080p
Dual-LED, f/2,2, AF
8,0 MP, 1080p
LED, f/2,4, AF
5,0 MP, 720p
LED, f/2,8, AF
3,0 MP, 480p
f/2,8, AF
2,0 MP
f/2,8
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 1,2 MP, 720p
f/2,2, AF
1,2 MP, 720p
f/2,4, AF
0,3 MP, 480p
OIS
0,3 MP, 480p Nein
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: DC-HSPA
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
Ja
↓14,4 ↑5,76 Mbit/s
Ja
↓7,2 ↑5,76 Mbit/s
Ja
↓7,2 ↑0,38 Mbit/s
Ja
↓3,6
Nein
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Ja
↓100 ↑50 Mbit/s
Nein
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n 802.11 b/g/n 802.11 b/g
Bluetooth: 4.0 Low Energy 4.0 2.1 2.0
Ortung: A-GPS, GLONASS A-GPS Nein
Weitere Standards: Lightning, NFC Lightning 30-Pin Dock Connector
SIM-Karte: Nano-SIM Micro-SIM Mini-SIM
Akku: 2.915 mAh (11,10 Wh)
fest verbaut
1.810 mAh (6,91 Wh)
fest verbaut
1.560 mAh (5,92 Wh)
fest verbaut
1.440 mAh (5,45 Wh)
fest verbaut
1.432 mAh (5,30 Wh)
fest verbaut
1.420 mAh (5,25 Wh)
fest verbaut
1.219 mAh (4,51 Wh)
fest verbaut
1.150 mAh (4,12 Wh)
fest verbaut
1.400 mAh (5,18 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 77,8 × 158,1 × 7,10 mm 67,0 × 138,1 × 6,90 mm 58,6 × 123,8 × 7,60 mm 58,6 × 115,2 × 9,30 mm 62,1 × 115,5 × 12,30 mm 61,0 × 115,0 × 11,60 mm
Schutzart:
Gewicht: 172 g 129 g 112 g 140 g 137 g 135 g 133 g 135 g
Preis: ab 506 € / ab 519 € / ab 759 € ab 539 € / ab 479 € / ab 649 € ab 294 € / ab 480 € / ab 559 € ab 229 € / ab 259 € / ab 310 €