Samsung 850 Evo : Samsung bestätigt Nachfolger der SSD 840 Evo

, 49 Kommentare
Samsung 850 Evo: Samsung bestätigt Nachfolger der SSD 840 Evo

Es galt bereits als offenes Geheimnis, dass Samsung die SSD 850 Evo als Nachfolger der 840 Evo plant. Auf der IFA 2014 stellte der Hersteller den Neuling in Form einer Attrappe zur Schau und bestätigte die Namensgebung. Nähere Details wird es voraussichtlich jedoch erst im Oktober geben.

Bislang ist lediglich bekannt, dass neuer V-NAND mit 3 Bit pro Speicherzelle (TLC) Verwendung findet. ComputerBase erfuhr, dass es voraussichtlich Mitte Oktober eine Presseveranstaltung mit Informationen zur 850 Evo sowie der ebenfalls auf der IFA gezeigten Portable SSD T1 geben wird. Die Markteinführung der 850 Evo innerhalb des vierten Quartals 2014 gilt aufgrund einer offiziellen Roadmap als wahrscheinlich.

V-NAND (auch 3D-NAND) mit mehreren übereinander liegenden Speicherschichten setzt Samsung bisher als einziger Hersteller ein. Die Samsung 850 Pro besitzt V-NAND mit zwei Bit pro Speicherzelle (MLC). Erst im kommenden Jahr ist mit SSDs auf Basis von 3D-NAND anderer Hersteller zu rechnen.

Samsung 850 Evo (Dummy) auf der IFA
Samsung 850 Evo (Dummy) auf der IFA (Bild: hw-journal.de)
Samsung 850 Evo (Dummy) auf der IFA
Samsung 850 Evo (Dummy) auf der IFA (Bild: hw-journal.de)