Samsung : Smartphone mit Metallgehäuse in der Planung

, 19 Kommentare
Samsung: Smartphone mit Metallgehäuse in der Planung

Samsung arbeitet an einem Smartphone, dessen Gehäuse vollständig aus Metall gefertigt ist. Die Veröffentlichung des Gerüchtes im Rahmen der Vorstellung des iPhone 6 wird kein Zufall sein. Bisher trennte Apple von Samsung die Bildschirmdiagonale, mit den neuen Modellen fällt diese Barriere.

Wie Sammobile berichtet, wird das SM-A500 als erstes Modell einer neuen Serie nicht nur auf die vom Galaxy Alpha bekannte Design-Sprache setzen. Neben dem Rahmen soll auch die Rückseite aus Metall gefertigt sein. Schon dem Galaxy Alpha war diese Eigenschaft im Vorfeld der Veröffentlichung zugesprochen worden, letztendlich stellte sich die Vermutung aber als falsch heraus. Entfernen lassen soll sich die Rückseite beim SM-A500 nicht mehr.

Samsung Galaxy Alpha
Samsung Galaxy Alpha

Im Inneren des neuen Smartphones arbeitet laut Sammobile Mittelklasse-Hardware, der angestrebte Preisbereich liegt deutlich unter dem der Flaggschiffe. Das fünf Zoll große SuperAMOLED-Display verfügt über eine Auflösung von 1280 × 720 Pixeln (HD). Als SoC setzt Samsung auf den Qualcomm Snapdragon 400 mit vier Rechenkernen. Auf der Rückseite steht eine acht Megapixel starke Kamera bereit, während auf der Vorderseite immerhin noch fünf geboten werden. Der interne Speicher fasst typische 16 Gigabyte und lässt sich per microSD-Karte erweitern. Der Akku bietet eine Kapazität von 2.330 mAh.

Das Samsung SM-A500 soll zwar den Energiesparmodus erhalten, der das Display kurz vor dem Ende der Akkulaufzeit in einen Schwarz-Weiß-Modus versetzt, über viele weitere Funktionen anderer Flaggschiff-Smartphones von Samsung soll das Gerät aber nicht verfügen. Und auch bei der Hardware gibt es Einschnitte: Fingerabdrucksensor, Herzfrequenzsensor und Wasser- sowie Staubresistenz sind nicht mit an Bord.

Das SM-A500 ist mit seinen technischen Daten auf Niveau des Galaxy S5 mini zwar selbst keine Konkurrenz für das neue Apple iPhone 6, dürfte aber ein weiterer Hinweis darauf sein, in welche Richtung sich Samsung in Zukunft bei dem Design bewegen wird. Mit Apple als neuem Konkurrenten in der Klasse von 4,7 bis 5,5 Zoll wird der Konzern die Wahl zwischen Kunststoff und Metall noch stärker in Betracht ziehen.