Fractal Design : Edison M mit 80Plus Gold ab 450 Watt

, 29 Kommentare
Fractal Design: Edison M mit 80Plus Gold ab 450 Watt

Fractal Design verstärkt den mittleren Leistungsbereich der neuen Edison-M-Serie. Vier Leistungsstufen mit 80Plus-Gold-Effizienz und abnehmbaren Anschlüssen decken den Leistungsbereich von 450 bis 750 Watt in 100-Watt-Schritten ab.

Fractal Design setzt wie gewohnt auf eine schlichte Gestaltung des Netzteilgehäuses. Bei der Gestaltung des Lufteinlasses orientiert sich der Hersteller jetzt am von be quiet!, Corsair und seit kurzem auch von Antec verwendeten „Grill-Design“. Der weiße 120-mm-Lüfter nutzt zur Vermeidung von Nebengeräuschen ein FDB-Lager.

Unter der Haube steckt Technik aus dem Hause Sea Sonic. Die verwendete Schaltung basiert primärseitig auf LLC-Resonanzwandlung und nutzt DC-DC-Technik zur Wandlung der +3,3- und +5-Volt-Spannung. Im Vergleich zu einfachen gruppenregulierten Schaltungen können die Spannungen daher deutlich präziser geregelt werden, was sich vor allem bei asymmetrischer Belastung wie in Spiele-PCs in besseren Messwerten niederschlägt. Vergleichbare Elektronik kommt beispielsweise im Sea Sonic G-Series, S12G, Antec TruePower Classic, Edge und XFX XTR zum Einsatz.

Fractal Design Edison M

Wie auch bei den anderen Derivaten dieser Plattform setzt Fractal bei den Edisons durchweg auf japanische 105-Grad-Elektrolytkondensatoren sowie Polymer-Feststoffkondensatoren. Das Schutzschaltungspaket ist mit Über- und Unterspannungsschutz sowie Sicherung gegen Überlast, Überstrom, Kurzschluss und Überhitzung vollständig. Obwohl es sich laut Herstellerangabe um ein Single-Rail-Netzteil handelt, verfügt das Edison physisch sehr wahrscheinlich – ebenso wie alle anderen G-Derivate – über zwei getrennt gesicherte +12-Volt-Leitungen. Durch die Anhebung der zulässigen Belastbarkeit beider Einzelschienen auf über 30 Ampere werden Fehlauslösungen des Überstromschutzes ebenso zuverlässig wie bei Netzteilen mit Single Rail vermieden. Ähnlich wie Sea Sonic entscheidet sich Fractal daher aus Marketing-Gründen zur Vermarktung als Single-Rail-Produkt.

Die Garantiezeit gibt Fractal Design einheitlich mit fünf Jahren an. Im ComputerBase-Preisvergleich sind die neuen Spannungswandler noch nicht gelistet. Die Preisempfehlung des Herstellers reicht von 79,99 Euro für das 450-Watt-Modell in Zehn-Euro-Schritten bis zur 750-Watt-Version für 109,99 Euro.