Metal Gear Solid V : Ground Zeroes im Dezember auf Steam

, 37 Kommentare
Metal Gear Solid V: Ground Zeroes im Dezember auf Steam
Bild: metalgearsolid.com

Der erste, von vielen Nutzern als kostenpflichtige Demo betrachtete Teil von Metal Gear Solid V, wird voraussichtlich im Dezember auf Steam erscheinen und soll dort Fans einen Einblick in die Mechanik der Serienfortsetzung geben. Auf Spielkonsolen ist „Ground Zeroes“ bereits seit März erhältlich.

Mehrere russische Webseiten berichten übereinstimmend, dass Konami die Veröffentlichung des Titels für den 18. Dezember 2014 angekündigt hat. Wortführend soll Serienvater Hideo Kojima selbst gewesen sein. Ein Preis wurde noch nicht in Umlauf gebracht. Da das Spiel auf Konsolen für rund 20 Euro verkauft wird, kann eine Region um 15 Euro als wahrscheinlich angenommen werden.

Die eigentliche Serienfortsetzung, Metal Gear Solid V: „The Phantom Pain“, wird 2015 auf der Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3, PlayStation 4 und dem PC erscheinen. Die PC-Umsetzung des Schleichspiels wurde erst auf der Gamescom 2014 angekündigt; seither sind beide „MGSV“-Teile auf Steam gelistet.

Update 06.10.2014 20:22 Uhr  Forum »

Mittlerweile hat Konami den Erscheinungstermin auch offiziell bestätigt und Angaben zu den Verbesserungen der PC-Version gemacht. Diese wird Ultra-HD-Auflösungen unterstützen sowie mehr Lichtquellen und Figuren simultan darstellen können.

Metal Gear Solid V – Gamescom-Trailer