Nexus 9 : Das Tablet hat immer zwei Jahre Garantie

, 27 Kommentare
Nexus 9: Das Tablet hat immer zwei Jahre Garantie
Bild: Google

Der Vorverkauf des von HTC gefertigten Nexus 9 startet morgen über Google Play. Anders als in der Vergangenheit wie beispielsweise beim Nexus 5 von LG, bietet HTC auch bei den über Google Play verkauften Geräten zwei Jahre Garantie.

Das Nexus 5 kostete zum Marktstart 50 Euro weniger auf Google Play, bot im Vergleich zur unter anderem über Media Markt vertriebenen Variante aber auch nur ein Jahr Garantie. Im Garantiefall kam es außerdem zur Zweiteilung, weil sich Play-Store-Kunden an Google und Kunden aus dem freien Handel an LG richten mussten. Beim Nexus 9 soll der komplette Service ausschließlich über HTC abgewickelt werden, wie HTC Product Director Fabian Nappenbach im Gespräch mit ComputerBase sagte. Die Aufteilung wie bei anderen Herstellern wollte das Unternehmen bewusst vermeiden.

Nexus 9 mit Tastatur-Hülle
Nexus 9 mit Tastatur-Hülle (Bild: Google)

Für die WLAN-Version des Nexus 9 in den Farben Schwarz und Weiß soll die Verfügbarkeit zum Verkaufsstart am 3. November in ausreichender Stückzahl gewährleistet sein, die LTE-Version und auch die Farbvariante „Sand“ sollen kurz darauf folgen. Das gilt auch für die optionale Tastatur-Hülle, die wie HTC verriet, 129 Euro kosten wird. Die Verfügbarkeit des Zubehörartikels soll über Online-Shops besser als im Einzelhandel ausfallen. Die Tastatur dockt per Magnet an, bietet mehrere Neigungswinkel für das Tablet und ist mit dedizierten Tasten für „Home“ und Emoji ausgestattet. Die benötigte Kompatibilität ist durch Android 5.0 gegeben. Der Erstkontakt mit dem Nexus 9 erfolgt über NFC und anschließend per Bluetooth LE, das Aufladen des Akkus ist über eine Micro-USB-Buchse am Scharnier möglich.

Das Cat.4-Modem der LTE-Variante stammt von Qualcomm und unterstützt alle deutschen LTE-Bänder mit bis zu 150 Mbit/s im Downstream. GPS und GLONASS sind laut HTC auch in der regulären WLAN-Variante verbaut. Die 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite entspricht der des HTC Desire 610. Im Test von Ende Juni lässt sich ein Blick auf die Bildqualität der Kamera werfen.