PlayStation 4 : PS4 Remote Play auch zur Xperia-Z2-Serie kompatibel

, 20 Kommentare
PlayStation 4: PS4 Remote Play auch zur Xperia-Z2-Serie kompatibel
Bild: Sony

Sony hat das zur IFA 2014 für die Xperia-Z3-Familie angekündigte PS4 Remote Play, das über ein Mobilgerät die Ausgabe und Steuerung von auf der PlayStation 4 berechneten Spielen ermöglicht, freigegeben und zudem auf die Z2-Serie ausgeweitet.

Ursprünglich sollten neben der PS Vita, die diese Funktion als erstes unterstützte, nur das Xperia Z3, Xperia Z3 Compact und Xperia Z3 Tablet Compact die Funktion beherrschen. Demnächst können nun auch das Xperia Z2 und Xperia Z2 Tablet Spiele auf dem Smartphone-Bildschirm ausgeben, wenn sich Smartphone oder Tablet im selben WLAN befinden. Die App ist für die Z3-Serie bereits über den Google Play Store erhältlich, wann die Version für die Z2-Serie freigegeben wird, hat Sony nicht angekündigt. Die Steuerung der PS4-Titel erfolgt im besten Fall über einen DualShock-4-Controller mit spezieller Halterung, alternativ können auch über den Inhalt gelegte virtuelle Tasten genutzt werden.

PS4 Remote Play mit Halterung für Smartphone
PS4 Remote Play mit Halterung für Smartphone (Bild: Sony)

Dass Sonys Restriktionen nur aktuelle Smartphones und Tablets berücksichtigen, so dass unter anderem auch das immer noch leistungsstarke Xperia Z1 Compact durchs Raster fällt, hat Entwickler der XDA-Community auf den Plan gerufen, eine Modifikation für alle Android-Geräte ab Version 4.0 Ice Cream Sandwich anzubieten. Die Portierung setzt allerdings ein modifiziertes Recovery und Root-Rechte voraus. Für das Xperia Z1 muss zudem die build.prop-Datei angepasst werden.

Die offizielle Unterstützung von PS4 Remote Play erhält als nächstes das PlayStation TV, das ab dem 14. November für 99 Euro in den Handel kommt.