JSMESS : 900 Arcade-Klassiker im Browser spielbar

, 28 Kommentare
JSMESS: 900 Arcade-Klassiker im Browser spielbar

Ziel des Projekts JSMESS ist es, Videospiele aller alten Plattformen im Browser spielbar zu machen und so für die Nachwelt zu erhalten. Bereits unzählige Titel für Atari, C64 und Co. wurden auf diese Weise portiert. Nun gesellen sich rund 900 Arcade-Games von Spielhallenautomaten hinzu.

Wie Initiator Jason Scott schreibt, war es relativ einfach, die Arcade-Titel per Emulator im Browser spielbar zu machen. Die ganze Auswahl ist unter dem Titel „Internet Arcade“ auf einer Unterseite des Internet Archive frei abrufbar. Allerdings räumt Scott ein, dass längst nicht alles reibungslos läuft. Zum Teil gibt es Probleme bei Darstellung, Sound oder Steuerung. Dennoch seien viele Titel problemlos spielbar.

Automatenspiel „Tron“ von 1982 läuft im Browser von 2014
Automatenspiel „Tron“ von 1982 läuft im Browser von 2014

ComputerBase probierte mit „Tron“ ein mehr als 30 Jahre altes Automatenspiel aus. Im aktuellen Chrome-Browser lief der Titel nach längerer Ladezeit – derzeit scheint die Webseite überlastet – zwar ohne Ton, jedoch weitgehend flüssig. Per Betätigung der „5“ auf der Tastatur wird der Einwurf einer Münze simuliert, die Spielfigur wird mit Pfeiltasten gesteuert. Via Tabulator-Taste wird ein Menü geöffnet, das unter anderem die Konfiguration der Steuerung erlaubt.