Aus der Community : Alles zum Thema Mini-ITX

, 44 Kommentare
Aus der Community: Alles zum Thema Mini-ITX

Kleinst-Rechner sollen nicht nur dem PC-Markt wieder auf die Beine helfen, sondern stehen auch bei PC-Beratungen im Forum von ComputerBase immer mehr im Fokus. Die Forennutzer Ichieve und Peter_Shaw haben sich deshalb dazu entschlossen, eine neue FAQ rund um Mini-ITX und Gaming zu schaffen.

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Gaming-PC ist bei einem kleinen aber dennoch leistungsstarken Rechner einiges zu beachten und die Zusammenstellung der Komponenten erfordert viel Erfahrung. Einen ersten Ein- und Überblick bietet der Ratgeber zum Thema Mini-ITX. Zu beachten ist unter anderem die Wahl eines leistungsfähigen, aber kleinen CPU-Kühlers. RAM-Riegel mit hohen Kühlrippen sind ebenso tabu wie allzu große Grafikkarten. All diese Punkte wurden bei den sechs verschiedenen Zusammenstellungen der FAQ berücksichtigt.

Zur Wahl stehen sechs Systeme mit mindestens vier passenden Gehäusen und einem Preisbereich von 325 bis 950 Euro. Einem AMD-APU-System stehen fünf Intel-Systeme mit separater Grafikkarte entgegen. Diese Einseitigkeit ist der aktuellen Marktsituation geschuldet. Da einem optischen Laufwerk immer weniger Bedeutung zukommt und in einem Mini-ITX-System der Platz knapp bemessen ist, werden Laufwerke nur optional aufgeführt. Feedback zur neuen FAQ ist im passenden Diskussionsthread erwünscht.

Die FAQ ergänzt die drei bereits existierenden PC-Kaufberatungen, die bereits jetzt jedes Jahr zehntausenden von Lesern die Kaufentscheidung erleichtern:

Wir möchten darauf hinweisen, dass eine aktuell zu haltende FAQ viel Arbeit verursacht. Für die „[FAQ] Der ideale Multimedia-PC“ wird deshalb Verstärkung gesucht. Interessenten können sich in folgendem Thread melden und aktiv an der Gestaltung der FAQ mitwirken.

Inkubus 300µ – Impressionen

Das Thema Mini-ITX findet auch bei Casemoddern eine immer größere Akzeptanz. Zwei herausragende Beispiele aus dem Forum legen wir unseren Lesern an dieser Stelle ans Herz. Das Inkubus 300µ von unserem Communitymitglied Weltenspinner haben wir bereits ausführlich getestet. Das Projekt stieß auf eine überwältigende Resonanz. Doch auch das vermutlich kleinste Gaming-Gehäuse ist nicht minder interessant. Bei einem Volumen von nur 6,6 Litern bietet das DAN A4-SFX-Gehäuse von bigdaniel Platz für eine große Dual-Slot-Grafikkarte mit einer Länge von maximal 295 Millimetern. Während das Inkubus 300µ bereits käuflich zu erwerben ist, befindet sich das DAN A4-SFX noch in der Planungsphase.

DAN A4-SFX
DAN A4-SFX

Darüber hinaus möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Verfassern von FAQs, Ratgebern und Lesertests im Forum von ComputerBase bedanken und freuen uns auf viele weitere interessante Beiträge.