GTA V : Grafikvergleich zwischen PS4 und PS3

, 147 Kommentare
GTA V: Grafikvergleich zwischen PS4 und PS3

Während sich PC-Spieler noch bis zum 27. Januar 2015 gedulden müssen, können Besitzer einer PlayStation 4 oder Xbox One bereits seit gestern GTA V in einer für die neue Konsolengeneration überarbeiteten Version spielen. ComputerBase vergleicht die PlayStation-4-Version mit dem Original für die PlayStation 3.

Deutlich bemerkbar macht sich nicht nur der Sprung bei der Auflösung von 720p auf der PlayStation 3 auf 1080p auf der PlayStation 4. Allein dies führt zu einem deutlich ruhigeren Bild mit weniger Kantenflimmern. Darüber hinaus sind an vielen Stellen aber auch die aufgewerteten Texturen, zusätzliche und weichere Schatten, die bessere Beleuchtung, zusätzliche Effekte und das Post-Processing sichtbar. Auch die von Rockstar Games versprochene dichtere Vegetation am Wegesrand ist bei einer Fahrt durch die Berge sofort zu erkennen. Dabei haben die Entwickler auch bereits vorhandene Objekte teilweise noch einmal überarbeitet und beispielsweise Bäumen, die auf den ersten Blick identisch aussehen, mehr Details verpasst.

GTA V: Grafikvergleich PS4 & PS3

Dennoch ist auch auf der PlayStation 4 weiterhin ein Flimmern an Kanten zu erkennen. Die Kantenglättung ist somit zwar deutlich besser als auf den alten Konsolen, allerdings weiterhin von einer optimalen Bildqualität entfernt. Genau in diesem Punkt sollte schlussendlich die PC-Version mit zahlreichen verschiedenen Modi und Einstellungsmöglichkeiten punkten.

Da allein eine bessere Grafik wenige Besitzer der PS3- oder Xbox-360-Version zu einem erneuten Kauf veranlasst, hat Rockstar Games neben einigen Extras auch einen First-Person-Modus integriert.

Zusätzlich zum bebilderten Grafikvergleich zeigt nachfolgendes Video die ersten 15 Minuten von GTA V auf der PlayStation 4. Die ersten Minuten des Spiels sind, wie schon auf den alten Konsolen, von selbstablaufenden, gescripteten Szenen gekennzeichnet, in die der Spieler immer nur kurz eingreifen darf. Erst danach eröffnet sich ihm die Welt von Los Santos.

GTA V: Die ersten 15 Minuten