Eizo EV2730Q : Quadrat-Display mit 1.920 × 1.920 macht Pivot obsolet

, 132 Kommentare
Eizo EV2730Q: Quadrat-Display mit 1.920 × 1.920 macht Pivot obsolet

Während früher Monitorformate wie 4:3 oder 5:4 häufig anzutreffen waren, dominiert inzwischen das „breitere“ Seitenverhältnis von 16:9. Entgegen dem Trend bringt Eizo ein Display auf den Markt, das den Pivot-Modus überflüssig macht: Das EV2730Q ist quadratisch und bietet 1.920 × 1.920 Bildpunkte im 1:1-Format.

Gerade im produktiven Bereich kann so mancher Nutzer mit dem verbreiteten 16:9-Format nicht viel anfangen und wünscht sich beispielsweise bei langen Listen und großen Fenstern mehr Pixel in der Höhe. Abhilfe schafft oft der Pivot-Modus, bei dem Display und Bildinhalt um 90 Grad gedreht werden, sodass mehr Arbeitsfläche in der Höhe, aber weniger in der Breite zur Verfügung steht. Im 1:1-Format ist diese Funktion obsolet.

Eizo FlexScan EV2730Q
Eizo FlexScan EV2730Q (Bild: Eizo)

Der Hersteller bewirbt das unter anderem für CAD-Anwendungen konzipierte Display in Anspielung auf den allgemeinen „Wide Screen“-Trend mit den Worten „the FlexScan EV2730Q is wide all around“. Das eingesetzte IPS-Panel stammt von LG und besitzt eine Bilddiagonale von 26,5 Zoll. Im Vergleich zu einem 27-Zoll-Monitor im 16:9-Format bietet das 1:1-Display eine etwa zehn Prozent größere Bildfläche. Die Anzahl der Bildpunkte ist mit WQHD-Displays identisch, Full HD wird um 78 Prozent überboten.

Diagonale Auflösung Seiten-
verhältnis
Bildfläche* Pixel* Pixeldichte*
27 Zoll 1.920 × 1.080 16:9 2.006 cm²
(59,7 × 33,6 cm)
2,07 Mio. 82 ppi
26,5 Zoll 1.920 × 1.920 1:1 2.266 cm²
(47,6 × 47,6 cm)
3,69 Mio. 102 ppi
27 Zoll 2.560 × 1.440 16:9 2.006 cm²
(59,7 × 33,6 cm)
3,69 Mio. 109 ppi
*Werte gerundet
Mehr vertikale Arbeitsfläche als Full HD
Mehr vertikale Arbeitsfläche als Full HD (Bild: Eizo)

Das 8-Bit-Panel liefert bis zu 16,7 Millionen Farben, wobei verschiedene Farbmodi zur Auswahl stehen. Der sogenannte Paper-Mode reduziert den Anteil von blauem Licht und soll dadurch die Augen schonen – einen solchen Modus bieten inzwischen diverse Hersteller. Mit Hilfe eines Sensors wird die Helligkeit automatisch an das Umgebungslicht angepasst, um Strom zu sparen. Die Leistungsaufnahme wird mit 25 Watt im typischen Betrieb angegeben. Als Anschlüsse stehen DVI und DisplayPort sowie zweimal USB 2.0 zur Verfügung.

Der quadratische Monitor soll ab dem ersten Quartal 2015 erhältlich sein; ein Preis wurde nicht genannt.

Eizo FlexScan EV2730Q
LCD-Panel IPS
Backlight LED
Diagonale 26,5 Zoll (67 cm)
Auflösung 1.920 × 1.920 Bildpunkte
Seitenverhältnis 1:1
Kontrast (statisch) 1.000:1
Helligkeit 300 cd/m²
Blickwinkel 178°/178° (horizontal/vertikal)
Reaktionszeit 5 ms (Grau-zu-Grau)
Farbtiefe 16,7 Mio. Farben (8 Bit pro Kanal)
Videoeingänge DisplayPort, DVI
Audio Lautsprecher (2 × 1 W), Audio in/out
Ergonomie höhenverstellbar, neigbar, schwenkbar
Leistungsaufnahme Betrieb: 25 W (typ.) / 64 W (max.), Standby: < 0,5 W
Sonstiges 2 × USB 2.0, Helligkeitssensor, 5 Jahre Garantie