Schlaf-Tracking : Runtastic Sleep Better will für besseren Schlaf sorgen

, 44 Kommentare
Schlaf-Tracking: Runtastic Sleep Better will für besseren Schlaf sorgen
Bild: Runtastic

Runtastic hat mit Sleep Better eine eigenständige Smartphone-App zum Schlaf-Tracking veröffentlicht, die ohne weitere Hardware auskommt. Die App des österreichischen Herstellers von Tracking-Apps, der seit Oktober 2013 mehrheitlich zu Axel Springer gehört, ist kostenlos für iOS und Android erhältlich.

Die App wurde laut Runtastic in Zusammenarbeit mit Schlafspezialisten, Ärzten und „Personen, die unter einer schlechten Schlafqualität leiden“, entwickelt.

Einrichtung
Einrichtung (Bild: Runtastic)

Damit Sleep Better das Schlafverhalten erfassen kann, muss der Nutzer sein Smartphone, das sich auch im Flugzeugmodus befinden kann, neben sein Kopfkissen auf das Bett legen. Nach dem Klick auf den Start-Button beginnt die Aufzeichnung, die bis zum klingeln des eingebauten Weckers oder einem Klick auf Stopp läuft. Zudem ermittelt die App Schlafzyklen („wach“, „leicht“, „tief“) sowie Schlafeffizienz und stellt sie in Statistiken dar. Bei jeder Schlafaufzeichnung kann der Nutzer angeben, ob er vorher Sport getrieben oder Kaffee beziehungsweise Alkohol konsumiert hat, erst spät zum Essen kam, einen stressigen Tag hatte oder nicht im eigenen Bett schläft. Die App notiert zudem Mondphasen.

Schlaftagebuch
Schlaftagebuch (Bild: Runtastic)

Im Traumtagebuch können Nutzer ihre Träume in Kategorien einordnen. Ein Schlafphasenwecker mit Smart Alarm weckt den Nutzer in einer Leichtschlafphase, jedoch spätestens zur eingegeben Weckzeit. Unter iOS 8 ist Sleep Better an Apples HealthKit angebunden.

Erkenntnisse
Erkenntnisse (Bild: Runtastic)

Auf iOS konkurriert Runtastics neue App mit Lark, MotionX 24/7 (0,89 Euro) und Sleepio. Auf der Android-Plattform trifft Sleep Better auf die kostenlosen Apps Sleep as Android und SleepBot. Nicht nur ist Sleep Better damit nicht die erste Schlaf-Tracking-App auf dem Markt: Mit dem Armband Orbit und der App Runtastic Me hat Runtastic bereits eine Rund-um-die-Uhr-Tracking-Lösung im Angebot. Sleep Better soll nun jedoch diejenigen erreichen, die zur Schlafüberwachung keine Hardware kaufen wollen.

Runtastic Sleep Better