PlayStation Vue : Sony kündigt neuen Cloud-TV-Dienst an

, 13 Kommentare
PlayStation Vue: Sony kündigt neuen Cloud-TV-Dienst an

Unter dem Namen PlayStation Vue hat Sony den Start eines neuen Cloud-TV-Dienstes bekanntgegeben. Die Bezeichnung ist allerdings etwas irreführend: Das Angebot soll mittelfristig für eine Vielzahl von Multimediageräte bereitstehen.

Dabei soll PlayStation Vue alle Vorteile bedienen, die ein Web-TV-Dienst dieser Tage haben kann. Neben Live-Material von normalen Sendern wird es auch eine Video-on-Demand-Sparte sowie einen Cloud-basierten digitalen Videorekorder geben. Der Preis für den Dienst wird laut Sony „konkurrenzfähig“ sein. Auch mit Hinblick auf die Vertragslaufzeiten lehnt sich PlayStation Vue an die ähnlicher Modelle an und soll so monatlich kündbar sein. Zusätzliche Hardware wird nicht benötigt.

Noch in diesem Monat sollen ausgewählte US-Nutzer der PlayStation 4 und PlayStation 3 den Dienst im Rahmen einer Beta ausprobieren. Dabei werden Inhalte von CBS, Discovery, NBC, Scripps und Viacom bereitstehen.

Der offizielle Start soll im ersten Quartal 2015 erfolgen. Dann soll PlayStation Vue auch für andere Sony-Geräte sowie für Dritt-Plattformen wie etwa dem iPad verfügbar gemacht werden.