Threema : Messenger mit Verschlüsselung für Windows Phone

, 158 Kommentare
Threema: Messenger mit Verschlüsselung für Windows Phone
Bild: Threema

Seit heute ist der Instant-Messenger Threema nicht mehr nur für Smartphones mit Android oder iOS erhältlich, sondern auch für Endgeräte mit Windows Phone. Die ersten 10.000 Käufer erhalten die App zum halben Preis.

Als Anfang dieses Jahres bekannt wurde, dass Facebook den weltweit erfolgreichsten Messenger für Smartphones WhatsApp für 16 Milliarden US-Dollar übernehmen würde, schossen die Nutzerzahlen des bis dahin eher unbekannten Konkurrenten Threema in die Höhe.

Logo
Logo (Bild: Threema)

Vor allem aus datenschutzrechtlichen Bedenken wandten sich viele Nutzer Threema zu, das bereits zum damaligen Zeitpunkt eine Verschlüsselung der übertragenen Nachrichten bot. Eine kritische Masse erreichte die Alternative bis heute allerdings nicht.

Erst in der vergangenen Woche hatte WhatsApp wiederum auf Android eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung integriert, iOS und Windows Phone sollen in Kürze folgen. Threema zeigte sich in einer ersten Reaktion allerdings angriffslustig. Das Schweizer Unternehmen kommentierte die Tatsache, dass WhatsApp abseits der Verschlüsselung mehr personenbezogene Daten speichert, mit der Bemerkung: „Die Datensammelei geht somit weiter.

Der Download von Threema für Windows Phone soll im Laufe des Donnerstags zur Verfügung stehen und 1,99 Euro kosten. Für Android und iOS kostet die Anwendung 1,60 Euro respektive 1,80 Euro.