WhatsApp : Messenger unterstützt nach zwei Monaten das iPhone 6 (Plus)

, 44 Kommentare
WhatsApp: Messenger unterstützt nach zwei Monaten das iPhone 6 (Plus)

WhatsApp ist im Zeitalter von iPhone 6 und iPhone 6 Plus angekommen und hat in der vergangenen Nacht mit der Verteilung eines Updates begonnen, das den Messenger an die größeren Displays der aktuellen Apple-Smartphones anpasst – zwei Monate nach deren Vorstellung.

So lange mussten Nutzer von iPhone 6 und 6 Plus, die seit dem 19. September erhältlich sind, auf ein Update warten, das Schluss mit hochskalierten und entsprechend verschwommen Grafiken macht. Die aktuelle Version 2.11.14 wurde nun an die nativen Auflösungen von 1.334 × 750 und 1.920 × 1.080 Pixel angepasst und sieht wieder knackig scharf aus. Eine neue Ansicht für das iPhone 6 Plus im Querformat, die beispielsweise Kontakte und Chats in zwei Spalten aufteilt, wie es unter anderem Apple Mail und Kalender machen, bietet aber auch die neue Version nicht.

WhatsApp wurde an das iPhone 6 (Plus) angepasst
WhatsApp wurde an das iPhone 6 (Plus) angepasst

WhatsApp setzt für die Installation mindestens iOS 4.3 oder neuer voraus und ist in der aktuellen Version rund 35 Megabyte groß. Eine Funktion, die blauen Haken und damit die Meldung „Nachricht wurde gelesen“ zu unterdrücken, bietet diese Version noch nicht. Der Download erfolgt wie üblich über den App Store.