Call of Duty: Advanced Warfare : Zombies auch ohne Season Pass

, 35 Kommentare
Call of Duty: Advanced Warfare: Zombies auch ohne Season Pass
Bild: Activision

Obwohl die aktuelle Fortsetzung der „Call of Duty“-Reihe vieles besser als ihre Vorgänger machen soll, hat Activision den beliebten Zombie-Modus aus der Verkaufsversion gestrichen. Wie eine Pressemitteilung der Handelskette Gamestop Anfang der Woche ankündigte, sollte der Spielmodus nur Teil des 50 Euro teuren Season Pass sein.

Fans rechneten damit, über den exklusiven Spielmodus zum Kauf des Season Pass animiert zu werden. Mittlerweile hat Activision klargestellt, dass der Zombie-DLC auch einzeln angeboten werden wird. Was genau Spieler für die pro DLC verlangten 20 Euro erwarten dürfen, will Activision in den kommenden Wochen enthüllen. Große Begeisterung wird dieser Schritt dennoch nicht entfachen, schließlich wird damit ein aus den Vorgängern bekannter und beliebter Spielmodus zu einem Aufpreis-Extra.

Zwar treten Zombies streng genommen auch in „Advanced Warfare“ auf, allerdings nicht in einem separaten Modus sondern als Bonus-Stage der „Exo“-Gefechte, in denen es sich gegen verschiedene Wellen von Gegnern zu verteidigen gilt. Call of Duty: Advanced Warfare ist seit heute für PC, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich.

Die Redaktion dankt ComputerBase-Leser „Sourcesys“ für den Hinweis zu dieser Meldung!