GeForce 347.09 : Treiber ist „Game Ready“ für Elite: Dangerous und MGS 5

, 28 Kommentare
GeForce 347.09: Treiber ist „Game Ready“ für Elite: Dangerous und MGS 5

Pünktlich zum Weihnachtsfest beschert Nvidia den Nutzern von GeForce-Grafikkarten ein neues Treiberpaket. Bei der Version 347.09 stehen die Spiele „Elite: Dangerous“ und „Metal Gear Solid V: Ground Zeroes“ im Fokus, die nun unter „Game Ready“ geführt werden und somit volle Unterstützung erhalten.

Darüber hinaus wurden für diese beiden und weitere Titel Profile für Nvidias 3D-Vision-Technik hinzugefügt respektive aktualisiert. Die Einschätzung zur Spielbarkeit fällt jedoch bei den meisten Titeln mit „nicht empfohlen“ noch schlecht aus, bei „Resident Evil Revelations 2“ wurde das Profil deaktiviert.

  • Alien: Isolation - Not recommended
  • Elite: Dangerous - Not recommended
  • Escape Dead Island - rated as Fair
  • Far Cry 4 - Not recommended
  • Metal Gear Solid: Ground Zeroes - Not recommended
  • Middle-Earth - Shadow of Mordor - Not recommended
  • Resident Evil Revelations 2 - Disabled
  • The Vanishing of Ethan Carter - rated as Fair

Besser fällt die Einschätzung zur Unterstützung des 3D Compatibility Mode aus:

  • Alien: Isolation - rated as Excellent
  • Elite: Dangerous - rated as Excellent
  • Escape Dead Island - rated as Excellent
  • Far Cry 4 - rated as Excellent
  • Middle-Earth - Shadow of Mordor - rated as Good

Weitere Änderungen sowie eine Liste der behobenen Fehler sind den ausführlichen Release Notes (PDF) zu entnehmen.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber

    4,3 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 376.19 WHQL Deutsch
    • Version 375.20, Linux Deutsch
    • +8 weitere