Heroes of Warcraft : Hearthstone jetzt auch für Android-Tablets

, 54 Kommentare
Heroes of Warcraft: Hearthstone jetzt auch für Android-Tablets

Wie im März bereits angekündigt, ist Blizzards Free-to-play-Kartenspiel Hearthstone neben der bereits erhältlichen PC-, Mac- und iPad-Version nun auch auf Android-Tablets verfügbar. Dies jedoch zunächst nur in Australien, Kanada und Neuseeland. Weitere Regionen sollen nach Aussage von Blizzard in den nächsten Tagen folgen.

Der vom Entwickler gewählte Zeitpunkt zur Implementierung fällt so auf die unlängst veröffentlichte Erweiterung „Goblins gegen Gnome“. Neben neuen Kartensets und der Umgestaltung des Spielfeldes, wurde auch eine Zuschauer-Funktion für Freunde eingefügt. Als kostenlose Zugabe lockt Hearthstone: Heroes of Warcraft mit einer Standard-Kartenpackung beim erstmaligen Spielen über ein Android-Tablet. Wie auch bei der iPad-Version werden sämtliche Fortschritte und Karten-Decks mit dem Battle.net-Account synchronisiert.

Hearthstone für Android-Tablets
Hearthstone für Android-Tablets

Hinsichtlich der Systemvoraussetzungen für die Android-Version führt Blizzard ein 6-Zoll-Display, Android ab Version 4.0 und ein Gigabyte Arbeitsspeicher auf. Ergänzend wird empfohlen eine Aktualisierung auf Android 5.0 vorzunehmen. Eine Liste der bislang bestätigten Geräte ist auf der Support-Seite des Spiels einsehbar. Bei der Verwendung einer PowerVR-540/544-Grafikeinheit kann es laut Blizzard zu Grafikproblemen kommen. Eine Kompatibilität für Smartphones stellt Blizzard für Anfang nächsten Jahres in Aussicht.

Darüber hinaus könnte die Bereitstellung der Android-App Hearthstone: Heroes of Warcraft weitere Nutzerzahlen einbringen. Zuletzt rühmte sich das digitale Kartenspiel mit etwa 20 Millionen Spielern. Als unangefochtener Free-to-play-Titel führt jedoch noch immer League of Legends mit zuletzt 27 Millionen Nutzern.