6/8 Nikolaus-Gewinnspiel : 25 Empfehlungen des Jahres 2014 zu gewinnen

, 243 Kommentare

NAS-System

Synology DS215j

Mit der Synology DS215j konnte sich lediglich ein NAS-System in diesem Jahr eine Empfehlung verdienen. Das Gesamtpaket aus Übertragungsgeschwindigkeit, Funktionsumfang, Leistungsaufnahme und Preis überzeugt und ist die derzeit beste Wahl für Privatanwender. Bei einem Preis von rund 165 Euro konnte kein anderes NAS im Testfeld des Jahres 2014 mit der Synology DS215j mithalten. Bei einem Gewinner kann sie zukünftig die Basis des eigenen Netzwerkspeichers stellen.

Synology DS215j
Synology DS215j

Prozessoren

Intel Core i5-4690K

Der Intel Core i5-4690K ist als Mitte 2014 vorgestelltes Modell ein würdiger Nachfolger des Core i5-2500K aus der Ära Sandy Bridge. Die Leistung des kleinen Devil's Canyon ist durchweg hoch, dank Anpassungen am Design bleibt die CPU kühl und lässt sich auf Wunsch auch noch höher takten als die herkömmlichen Prozessoren der Generation Haswell.

Der Kniff bei den Devil's Canyon getauften Prozessoren war eine veränderte neue Wärmeleitpaste zwischen Die und Heatspreader. Sie sorgt für bis zu acht Grad kühlere CPU-Temperaturen, so wird auch mehr Luft nach oben für das Übertakten frei. Da die Leistung selbst im Auslieferungszustand insbesondere auch für Spiele sehr hoch ist und der Preis bei nur knapp über 210 Euro liegt, konnte das Modell die ComputerBase-Empfehlung einheimsen.

Intel Core i5-4690K
Intel Core i5-4690K

Intel Xeon E3-1231 v3

Neben dem Core i5-4690K als Spiele-Empfehlung gab es in diesem Jahr auch noch eine weitere CPU, die für relativ kleines Geld eine sehr gute Leistung bietet. Bereits in vierter Generation ist die Serie Xeon E3 diejenige, die im Fokus steht. Genauer gesagt der Xeon E3-1231 v3, der für ebenfalls knapp über 220 Euro mit vier Kernen, acht Threads und allen Ausstattungsmerkmalen bei hohen Taktraten das bietet, was sonst nur ein Core i7 ab 270 Euro bereitstellt.

Auch im Jahr 2014 stellt sich der Xeon E3-1231 v3 als empfehlenswerte CPU für all jene Käufer heraus, die maximale Leistung zum moderaten Preis wollen und auf einen freien Multiplikator und die integrierte Grafik verzichten können. Keine Core-i7-CPU kann dem Xeon im Preis-Leistungs-Verhältnis das Wasser reichen.

Intel Xeon E3-1231 v3
Intel Xeon E3-1231 v3

Auf der nächsten Seite: Smartphones