8/8 SilverStone Nightjar im Test : 520 Watt dank 80Plus-Platin passiv gekühlt

, 27 Kommentare

Fazit

Das SilverStone Nightjar 520 Watt ist ein gelungenes Passiv-Netzteil. Der Hersteller verwendet für die Nachtschwalbe bekannte Sea-Sonic-Technik ohne nennenswerte Veränderungen und liefert mit dem Nightjar so eine überzeugende Leistung ab. Wirkungsgrad und Spannungsregulation sind erstklassig, auch die restlichen Messwerte überzeugen. Durch eine massive Überdimensionierung der Komponenten und hochwertige Bauteile sind die durch den fehlenden Luftstrom höheren Temperaturen akzeptabel – auch unter Dauerlast.

Silverstone Nightjar
Silverstone Nightjar

In zwei Details ist die SilverStone-Version dem Sea-Sonic-Modell leicht überlegen: Vier statt zwei Grafikkartenstecker an zwei Anschlusssträngen schaffen mehr Flexibilität bei der Verkabelung. Und die elektronischen Nebengeräusche konnten leicht verringert werden. Lautlos ist jedoch auch das Nightjar nicht. Welche Frequenzen wie stark auftreten, hängt hauptsächlich von der eigenen Systemkonfiguration ab; seriöse Prognosen sind schwierig.

Insgesamt ist das Nightjar 520 Watt ein sehr leises bis nahezu lautloses und sehr sparsames Netzteil mit überzeugender Technik und sehr guten Messwerten. Knapp 130 Euro sind kein Pappenstiel, entsprechen aber dem üblichen Kurs für ein derartiges Luxus-Netzteil. Lüfterlose Netzteile sind immer teurer als aktiv gekühlte Modelle. 80Plus-Platinum-Effizienz kostet ebenfalls einen deutlichen Aufschlag zu Gold.

Alles andere als luxuriös ist hingegen die Garantiezeit: Drei Jahre überzeugen ab der Mittelklasse heutzutage nicht mehr. Da kein technischer Grund zu erkennen ist, erscheint die Entscheidung von SilverStone, hier der eigenen Linie mit dreijähriger Garantiezeit treu zu bleiben, fragwürdig. Vorsichtige Käufer werden daher beim nur minimal teureren Sea Sonic Platinum Fanless (sieben Jahre Garantie) bleiben oder mit be quiet! Straight Power 10, Dark Power Pro P10 oder Enermax Platimax (alle fünf Jahre Garantie) sehr leise aktiv gekühlte Spannungswandler wählen.

Silverstone Nightjar 520 Watt
Produktgruppe Netzteile, 02.12.2014
  • Effizienz++
  • Weitere Messwerte++
  • Anschlüsse++
  • Verarbeitung++
  • Elektronik++
  • Kühlkonzept und Lautstärke+
  • höchste Effizienz
  • hervorragende Messwerte
  • passive Kühlung
  • hochwertige Elektronik
  • vollmodulares Kabelmanagement
  • nicht in allen Systemen lautlos
  • „nur“ drei Jahre Garantie

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.