Kindle Voyage : Amazon kann Ersatzgeräte nicht liefern

, 13 Kommentare
Kindle Voyage: Amazon kann Ersatzgeräte nicht liefern
Bild: Amazon

Auch wenn sich die Auslieferungen von Amazons aktuellem Kindle-Flaggschiff Voyage Anfang des Monats zu stabilisieren schienen, hat der Amazon nach wie vor mit Lieferproblemen zu kämpfen. Davon betroffen sind auch viele Nutzer mit einem defekten Voyage.

Bei nicht wenigen Kunden, die das Glück hatten, zu Weihnachten einen Kindle Voyage zu ergattern, hielt die Freude nicht lange vor: Selbst knapp zwei Monate nach der Markteinführung in Deutschland hat das Flaggschiff der Kindle-Reader-Flotte nach wie vor mit erheblichen Beleuchtungsproblemen zu kämpfen. In vielen Kritiken wird ein Farbverlauf von einem gelblichen zu einem bläulichen Licht genannt. Auch im ComputerBase-Forum finden sich entsprechende Kommentare.

Amazon Kindle Voyage
Amazon Kindle Voyage (Bild: Amazon)

Die Erklärungen der Qualitätsprobleme durch Amazon stellen für viele Nutzer keine große Hilfe dar: In den Rezensionen zum Kindle Voyage gaben vermehrt Käufer an, dass die Farbverläufe nach Aussagen des Amazon-Service zur normalen Darstellungsqualität gehören. Anderen Käufern gegenüber wurde schriftlich erklärt, dass unter anderem der Scanner eines Transportdienstleisters als mögliche Ursache ausgemacht wurde. In allen Fällen konnten Nutzer den E-Book-Reader zurückgeben, mussten sich jedoch nicht selten auf lange Wartezeiten für ein Ersatzgerät einstellen. Dies berichtet allesebook.de, teilweise unter Berufung auf eigene Leser.

In den Rezensionen auf Amazon geben zudem immer wieder Nutzer an, bereits mehrere Austauschgeräte erhalten zu haben, ein Käufer sprach sogar davon, bereits auf das siebte Gerät zu warten. Auch tauchen Kommentare auf, dass angeblich geöffnete Verpackungen mit gebrauchten Geräten und den gleichen Farbverläufen als Ersatz versendet worden sein sollen. Nutzer sprachen hierbei von einer „Umverteilung“ defekter Geräte durch Amazon. Bei weiteren Nutzern sollen Lieferungen von Ersatzgeräten über einen längeren Zeitraum mehrere Male verschoben worden sein, vereinzelt sollen Käufer sogar bereits seit elf Wochen auf einen neuen Reader warten.

Amazon gibt im Shop als nächsten Liefertermin den 26. Januar 2015 an, die 3G-Variante des Kindle Voyage soll sich sogar auf Lager befinden. Liefertermine für Ersatzgeräte konnte Amazon allerdings wiederholt nicht einhalten.