Carbide 100R : Corsairs erstes Gehäuse für 50 Euro ist schlicht

, 5 Kommentare
Carbide 100R: Corsairs erstes Gehäuse für 50 Euro ist schlicht

Bislang waren Corsair-Gehäuse noch nicht in der Budget-Klasse vertreten. Auf der CES 2015 kündigt das Unternehmen nun einen Midi-Tower an, der in genau diesem Preissegment angesiedelt ist. Das neue Carbide 100R ersetzt damit parallel zur auffällig gestalteten SPEC-Reihe das Carbide 200R als bislang günstigstes Gehäuse der Marke.

Das Carbide 100R orientiert sich hinsichtlich der schlichten, geschlossenen Front mit seitlichen Lufteinlässen am typischen Design der Produktreihe. Gestaltung und Aufbau des Innenraums teilt sich das Gehäuse hingegen mit den SPEC-Modellen. Hier nimmt ein einzelner, am Boden montierter HDD-Käfig maximal vier SSDs oder HDDs auf, wobei der Einbau aller Laufwerke werkzeuglos erfolgen kann. Die Position des Käfigs lässt Erweiterungskarten in Abhängigkeit des genutzten Slots zwischen 275 und 414 Millimeter Raum. Prozessorkühler dürfen 150 Millimeter in der Höhe nicht überschreiten; damit fällt die Kompatibilität des Carbide 100R in diesem Punkt deutlich schlechter aus als bei den größeren Modellen der Serie.

Corsair Carbide 100R

Zur Belüftung wird das Gehäuse mit einem einzelnen 120-mm-Lüfter im Heck ausgeliefert. Weitere Modelle können in der Front und im Deckel, dessen Mesh-Elemente zwecks größerer Kompatibilität zu Radiatoren seitlich versetzt angeordnet sind, nachgerüstet werden. Alternativ wird das 100R als Silent-Version angeboten. Diese verzichtet auf das Seitenfenster sowie die Montageoptionen im Deckel und wird stattdessen mit schallabsorbierendem Schaumstoff ausgekleidet. Zudem wird die Ausstattung mit einem zweiten Lüfter sowie einer dreistufigen Lüftersteuerung an der Rückseite des Towers aufgewertet.

Das Carbide 100R soll im ersten Quartal 2015 in den Handel gelangen. Für die Basisversion wird eine Preisempfehlung von 50 Euro genannt, für die Silent-Version des 100R verlangt Corsair einen Aufpreis von rund 10 Euro.

Corsair Carbide 100R Corsair Carbide 200R Corsair 300R
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H):
471 × 200 × 430 mm (40,51 Liter)
Seitenfenster
Variante
471 × 200 × 430 mm (40,51 Liter)
Schalldämmung
430 × 210 × 497 mm (44,88 Liter)
Variante
430 × 210 × 497 mm (44,88 Liter)
Seitenfenster
449 × 210 × 485 mm (45,73 Liter)
Variante
449 × 210 × 485 mm (45,73 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl
Nettogewicht: 4,80 kg 6,10 kg 7,20 kg
I/O-Ports:
2 × USB 3.0, HD-Audio
Variante
2 × USB 3.0, HD-Audio, Lüftersteuerung
2 × USB 3.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 5,25" (extern)
4 × 3,5"/2,5" (intern)
3 × 5,25" (extern)
4 × 3,5" (intern)
4 × 2,5" (intern)
3 × 5,25" (extern)
4 × 3,5"/2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter:
Front: 2 × 140/120 mm (optional)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 120 mm (optional)
Variante
Front: 2 × 140/120 mm (optional) (1 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Front: 2 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Seitenteil links: 2 × 140/120 mm (optional)
Boden: 1 × 140/120 mm (optional)
Variante
Front: 2 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Boden: 1 × 140/120 mm (optional)
Front: 2 × 140/120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Seitenteil links: 2 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Netzteil Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 150 mm
GPU: 275 mm – 414 mm
Netzteil: Unbeschränkt
CPU-Kühler: 165 mm
GPU: 420 mm
Netzteil: 180 mm
CPU-Kühler: 170 mm
GPU: 450 mm
Netzteil: 240 mm
Preis: 50 € / 60 € ab 52 € / – ab 77 € / –