Marktanteile : Apple iOS gewinnt, Google Android verliert

, 110 Kommentare
Marktanteile: Apple iOS gewinnt, Google Android verliert

Pünktlich zum Jahresanfang präsentiert Google aktuelle Zahlen zur Verteilung der einzelnen Versionen seines Android-Betriebssystems. Dabei überrascht es wenig, dass Android KitKat nach wie vor die meiste Verbreitung genießt. Laut Kantar Worldpanel muss Android gegenüber iOS jedoch Marktanteile abgeben.

Der Trend setzt sich dabei fort: Während Android 4 Jelly Bean und Ice Cream Sandwich kontinuierlich an Anteilen verlieren, kann Android 4.4 KitKat weiterhin zulegen und ist aktuell auf mehr als jedem dritten Android-Gerät installiert. Alle Android-4-Versionen zusammen finden auf neun von zehn Android-Geräten Verwendung. Während Android 2.2 Froyo und ältere Ausgaben immer weiter in die Bedeutungslosigkeit entschwinden, kann sich Gingerbread trotz stetigem Rückgang aufgrund fehlender Updates für ältere Geräte bei knapp unter acht Prozent halten.

Android-Version November 2014 Dezember 2014 Januar 2015
2.2 Froyo 0,6 % 0,5 % 0,4 %
2.3.3 – 2.3.7 Gingerbread 9,8 % 9,1 % 7,8 %
4.0.3 – 4.0.4 Ice Cream Sandwich 8,5 % 7,8 % 6,7 %
4.1.x Jelly Bean 22,8 % 21,3 % 19,2 %
4.2.x Jelly Bean 20,8 % 20,4 % 20,3 %
4.3 Jelly Bean 7,3 % 7,0 % 6,5 %
4.4 KitKat 30,2 % 33,9 % 39,1 %

Android 5.0 Lollipop ist in der Analyse, der Besuche des Google Play Store vom 30. Dezember 2014 bis zum 5. Januar 2015 zugrunde liegen, noch nicht vertreten. Gründe nennt Google hierfür nicht. Es ist aber anzunehmen, dass die wenigen verfügbaren Geräte mit Android 5.0 sowie die wenigen bisher erschienenen Updates auf Android 5.0 eine Rolle spielen.

Die Verbreitung von iOS 8 legte in den letzten Woche indes deutlich um acht Prozent zu und erreicht nunmehr 68 Prozent. Nach anfänglich langsamerer Verteilung als beim Umstieg von iOS 6 auf iOS 7 erreicht iOS 8 nunmehr eine mit dem Vorgänger vergleichbare Verbreitung.

Wichtigste Smartphone-Märkte: iOS holt auf, Android verliert

Laut einer aktuellen Analyse von Kantar Worldpanel bescherten das iPhone 6 und iPhone 6 Plus iOS in den weltweit wichtigsten Märkten USA, Europa (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien), China, Japan und Australien einen deutlichen Aufwind. In Europa lag der Marktanteil bei Neuverkäufen von iOS im Erhebungszeitraum von September bis November 2014 bei fast 24 Prozent, was einen Anstieg um über sechs Prozentpunkte bedeutet. In Großbritannien lag der Zuwachs gar bei zwölf Prozentpunkten, während er in Deutschland mit 4,2 Prozentpunkten unterdurchschnittlich ausfällt. Gleichzeitig musste Android einen Rückgang von über drei Prozentpunkten in Europa beziehungsweise fast fünf Prozentpunkten hierzulande hinnehmen. Mit fast 70 Prozent ist Android aber weiterhin das am meisten gefragte Betriebssystem in Europa.

Europa Sept – Nov 2013 Sept – Nov 2014 Gewinn / Verlust
Android 69,9 66,8 -3,2
iOS 17,5 23,8 +6,3
Windows 9,8 8,3 -1,5
Andere 2,8 1,2 -0,6
Deutschland Sept – Nov 2013 Sept – Nov 2014 Gewinn / Verlust
Android 74,7 70,1 -4,6
iOS 17,3 21,4 +4,1
Windows 5,7 7,1 +1,4
Andere 2,3 1,4 -0,9
*Angaben in Prozentpunkte

Windows Phone dagegen musste europaweit mit einen Rückgang auf 8,3 Prozent einen Rückschlag hinnehmen, auch wenn der Marktanteil in Deutschland von 5,7 auf 7,1 Prozent gestiegen ist. BlackBerry kann seine Talfahrt nicht beenden und wird nur noch unter den 1,2 Prozent der restlichen Systeme geführt. In den USA kann Android seine bisherige Führungsposition nur noch knapp vor iOS behaupten, lediglich einen Prozentpunkt trennen beide Kontrahenten voneinander – denn auch hier musste Android Federn lassen.

USA Sept – Nov 2013 Sept – Nov 2014 Gewinn / Verlust
Android 50,4 48,4 -2,0
iOS 43,1 47,4 +4,3
Windows 4,6 3,0 -1,6
Andere 1,9 1,2 -0,4
*Angaben in Prozentpunkte

In China liegt Android mit über 80 Prozent Marktanteil bei Neuverkäufen nach wie vor unangefochten an der Spitze. Dieser Erfolg ist laut Kantar vor allem auf Unternehmen wie Xiaomi zurückzuführen, die in China über 30 Prozent aller verkauften Android-Geräte herstellen und dessen Marktanteile sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 18 Prozent erhöht haben. Das iPhone 6 und 6 Plus kamen zwar erst am 17. Oktober in China auf den Markt, dennoch fällt der Gewinn im weltweiten Vergleich mit einem Prozent überraschend gering aus.

China Sept – Nov 2013 Sept – Nov 2014 Gewinn / Verlust
Android 78,6 80,4 +1,8
iOS 17,0 18,1 +1,1
Windows 2,7 0,6 -2,1
Andere 1,7 0,9 -0,8
*Angaben in Prozentpunkte