5/15 GeForce GTX 960 im Test : Schneller und langsamer als die GeForce GTX 760

, 533 Kommentare

GPU-Computing

In Theorie

Die GeForce GTX 960 mit Maxwell ist in einigen Tests deutlich schneller als die GeForce GTX 760. Im ComputeMark zeigt sich dann aber erneut, dass die Speicherkompression die fast halbierte Speicherbandbreite nicht ausgleichen kann. Dort kann sich die GeForce GTX 960 kaum von einer GeForce GTX 750 Ti absetzen, die eine relativ ähnliche Speicherbandbreite hat.

Und Praxis

Bei den praktischen GPU-Computing-Tests sieht es für die GeForce GTX 960 gut aus, dort arbeitet die neue Grafikkarte in den meisten Fällen deutlich schneller als das Vorgängermodell. Einzig der Musemage-Test leidet an der geringen Speicherbandbreite, sodass die GeForce GTX 750 Ti kaum langsamer ist.

Auf der nächsten Seite: Die Partnerkarten