HTC One (M9) : Design durch erstes Pressefoto bestätigt

, 74 Kommentare
HTC One (M9): Design durch erstes Pressefoto bestätigt
Bild: Nowhereelse

Neue Bilder auf hohem Qualitätsniveau des HTC One (M9) bestätigen das Design, das vor wenigen Tagen anhand eines vermuteten Prototyps gezeigt wurde. Somit bleiben äußerliche Änderungen gegenüber dem Vorgänger marginal.

Das Aussehen des One (M9) ist fast identisch zu dem des One (M8): Unibody-Aluminium-Gehäuse, Stereo-Lautsprecher auf der Front und ein vergleichsweise breiter Rahmen um das Display. Wie sich bereits angedeutet hat, verabschiedet sich HTC von der zweiten Kamera auf der Rückseite. Mit Hilfe dieser ließen sich Tiefeninformationen zu Aufnahmen hinzufügen, sodass später ein künstliches Bokeh erzeugt werden konnte. Außerdem liegt die Vermutung nahe, dass der Ein-/Aus-Schalter auf die Seite des Smartphones wandert. Dort ist nun unter der Lautstärkewippe ein Knopf sichtbar.

HTC One (M9) – Pressefoto der Rückseite
HTC One (M9) – Pressefoto der Rückseite (Bild: Nowhereelse)

Bilder von Schutzhüllen für das One (M9) zeigen, dass dort auch eine Aussparung für einen Schalter angebracht wurde. Die Hülle bietet zwar eine weitere Aussparung an der Oberseite, wo der Ein-/Aus-Schalter des M8 saß, diese ist aber aller Wahrscheinlichkeit nach für den IR-Sender vorgesehen.

HTC One (M9) – Schutzhülle
HTC One (M9) – Schutzhülle (Bild: 1688)

In Sachen Hardware soll das One (M9) auf einen Snapdragon 810, drei Gigabyte Arbeitsspeicher und ein fünf Zoll großes Full-HD-Display setzen. Zudem soll auf der Rückseite eine Kamera mit 20,7 Megapixeln von Sony verbaut werden, die über einen Dual-LED-Blitz verfügt. Alles in allem scheint HTC auf ein neu entworfenes Design oder besonders ausgefallene Funktionen zu verzichten. Die Vorstellung soll am 1. März im Rahmen des Mobile World Congress erfolgen.

Update 24.01.2015 01:16 Uhr  Forum »

Weitere Bilder bestätigen die veränderte Anordnung der Knöpfe. So ist der Ein-/Aus-Schalter tatsächlich auf der rechten Seite des One (M9) zu finden. Zudem sollen die Knöpfe ein Stück weiter nach unten gewandert sein, damit sich diese leichter erreichen lassen. Des Weiteren ist ein Modell mit silberner Rückseite zu erkennen, bisher wurden nur Prototypen in grau gezeigt. Die nunmehr dritte Veröffentlichung von Bildern zu dem vermutlichen HTC One (M9) lässt vermuten, dass es sich bei den gezeigten Smartphones tatsächlich um das finale Gerät handelt.

HTC One (M9) Prototyp (Phandroid)