Android Wear : Sony SmartWatch 3 im Frühjahr mit Edelstahlarmband

, 22 Kommentare
Android Wear: Sony SmartWatch 3 im Frühjahr mit Edelstahlarmband

Motorola bleibt nicht der einzige Hersteller mit einer Android-Wear-Uhr samt Metallarmband. Sony hat auf der CES 2015 eine Edelstahlvariante der SmartWatch 3 vorgestellt, die im Laufe des Frühjahrs den deutschen Markt erreichen soll.

Unverändert bleibt die Bedieneinheit der SmartWatch 3, das nun lediglich in einem neu gestalteten Gliederarmband mit Faltschließe untergebracht wird. Das 1,6 Zoll große LCD-Display stellt das Betriebssystem Android Wear mit einer Auflösung von 320 × 320 Bildpunkten dar. Sony ist derzeit der einzige Anbieter einer Android-Wear-Uhr, die mit GPS ausgestattet ist und diese Sensorik somit nicht vom per Bluetooth gekoppelten Smartphone abrufen muss. Den eigenständigen Betrieb ohne Smartphone will Sony im Verlauf des Januars durch die Smartwatch-Apps Golfshot und iFit weiter ausbauen. Diese sollen die Leistung auf dem Golfplatz und der Laufstrecke verbessern.

Sony SmartWatch 3 Edelstahl
Sony SmartWatch 3 Edelstahl (Bild: Sony)

Während Deutschland noch bis zum Frühjahr auf die neue Variante der SmartWatch 3 warten muss, wird der US-amerikanische Markt wie bei Motorola und der Moto 360 bevorzugt und bereits im Februar mit der Uhr beliefert. Dies gab Sony im Gespräch mit ComputerBase auf der CES 2015 preis. Sony kündigte die Uhr auf der Messe zwar an, stellte sie nach der Pressekonferenz aber nicht aus und konnte lediglich einen einzigen Prototyp am Handgelenk eines Mitarbeiters zur Schau stellen. Vor Ort überzeugte die neue Version trotz Prototypenstatus mit einer sehr guten Verarbeitung und edlen Anmutung.

Sony SmartWatch 3 Edelstahl CES 2015

Wem keine der bisher vorstellten Armbandvarianten der SmartWatch 3 zusagt, bietet Sony in Zukunft die Möglichkeit, eine Halterung für das Bedienelement zu erwerben, das Uhrenarmbänder im Standardformat von 24 Millimetern aufnimmt und so mehr Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Datum und Preis der Halterung konnte Sony auf der Messe noch nicht nennen. Die SmartWatch 3 kostet mit Edelstahlarmband 279 Euro und somit 50 Euro mehr als das Basismodell aus Kunststoff.

Sony SmartWatch 3 auf der CES 2015