MMORPG : The Elder Scrolls Online verzichtet auf Abomodell

, 55 Kommentare
MMORPG: The Elder Scrolls Online verzichtet auf Abomodell
Bild: Eigene

The Elder Scrolls Online gehört zu den ambitioniertesten Spielen, die zuletzt im schwierigen aber potentiell gewinnträchtigen MMORPG-Segment gestartet sind. Doch obwohl der Titel über die Strahlkraft einer starken Marke verfügt: Auch hier geht das Konzept nicht auf.

So ist zu erklären, dass sich auch The Elder Scrolls Online nach gut einem Jahr wie schon viele MMORPG-Projekte zuvor von seinem Abomodell verabschiedet. Statt monatlicher Kosten soll der Titel zukünftig grundsätzlich gratis spielbar sein. Interessierte Spieler müssen nur einmalig die Grundversion erwerben.

Diese Änderung wird im Rahmen der „The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited“-Version Einzug halten, die ab dem 17. März für PC und Mac erhältlich sein soll. Zugleich kündigte Bethesda nach langer Verzögerung auch den Termin für die Veröffentlichung der Konsolen-Ausgabe an. Auf der PlayStation 4 und der Xbox One soll „Tamriel Unlimited“ am 9. Juni 2015 erscheinen. Die Konsolen-Version war immer wieder wegen „plattformspezifischer Probleme“ verschoben worden. Wie viel die „Tamriel Unlimited“-Versionen jeweils kosten werden, ließ Bethesda zunächst offen.

The Elder Scrolls Online im Test

Für die Umstellung werden alle bestehenden PC- und Mac-Spielkonten zum 17. März automatisch auf „Tamriel Unlimited“ umgestellt. Besitzer von geschlossenen Accounts sollen dazu eingeladen werden, wieder kostenfrei einzusteigen. Wer The Elder Scrolls Online bereits vor der Umstellung erworben hat, wird also nicht benachteiligt. Je nach Erfolg der Umstellung ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass Bethesda mittel- bis langfristig auch vom „Buy-to-Play“-Konzept absehen und stattdessen komplett auf Free-to-Play umstellen wird.

Wichtige Bestandteile wie Updates sollen mit „Tamriel Unlimited“ kostenfrei verfügbar gemacht werden. Für speziellere Inhalte wird es aber eine Kaufoption geben. Darüber hinaus wird man im Kronen-Store spezielle Gegenstände und Individualisierungen gegen Bares erhalten.

Für große Freunde des Spiels bietet Bethesda eine Premiummitgliedschaft an, bei der gegen eine monatliche Gebühr Boni im Spiel, eine Summe an Kronen zum Einkauf im Store sowie kostenfreier Zugriff auf alle DLCs gewährt werden. Wie viel die Mitgliedschaft kosten wird, ist noch unbekannt. Wichtig dabei: Wer bis zum 17. März noch Abo-Spieler ist, wird automatisch auf dieses Modell umgestellt.