Surface Pro 2 : Ein Blick auf das wasserdichte Tablet der NFL

, 40 Kommentare
Surface Pro 2: Ein Blick auf das wasserdichte Tablet der NFL

In Form eines speziell geschützten Surface Pro 2 bietet Microsoft das offizielle Tablet der NFL an und verbannte mit einem Exklusivvertrag das iPad. Auf der Consumer Electronics Show 2015 in Las Vegas gewährte der Konzern einen Blick auf das überarbeitete Tablet.

Geschützt wird das Tablet durch eine neue Ummantelung, durch die das Surface Pro 2 wasserdicht und sturzresistenter wird, aber auch in puncto Höhe und Gewicht zulegt. Die Hülle wurde auf die Bedürfnisse der NFL angepasst. Auf der Rückseite der neuen Hülle befindet sich ein Griff, mit dem sich das Surface besser mit einer Hand halten lässt. Durch eine abgerundete Handauflage gelingt dies ergonomischer als auf flachem Untergrund. Am unteren Ende ist eine Schlaufe für den Stylus integriert.

Microsoft Surface als wasserdichte NFL-Edition

Während der USB-Port und der Ladeanschluss von Kappen bedeckt zugänglich sind, bietet die NFL-Edition keinen Zugriff auf den Standfuß oder den microSD-Slot des Tablets. Durch vier Öffnungen auf der Rückseite lassen sich zudem Gurte anbringen. Aufgrund der variierenden Wetterbedingungen innerhalb der Spielzeit soll das Surface Pro 2 in der Football-Variante auch höhere Minus- und Plusgrade aushalten. Microsoft lagert die Geräte bei Nichtnutzung in einem klimatisierten Schrank.

Das Surface Pro 2 der NFL ist vorerst exklusiv für die Liga, eine Version für den Massenmarkt ist nicht geplant. Auch die Hülle als optionales Zubehör ist derzeit nicht in Planung.