WhatsApp : Ordner gibt Hinweis auf Telefonie-Funktion

, 39 Kommentare
WhatsApp: Ordner gibt Hinweis auf Telefonie-Funktion

Ein Ordner namens „WhatsApp Calls“ ist nach dem jüngsten Update in der Android-Version des Messengers WhatsApp aufgetaucht. Das ist ein konkretes Anzeichen für die vor fast einem Jahr angekündigte Telefonie-Funktion.

ComputerBase kann einen vom Reddit-Nutzer akhilman78 veröffentlichten Screenshot bestätigen, der den Ordner im „Media“-Ordner der Version 2.11.505 zeigt. Zur Zeit ist der Ordner noch leer.

Auf dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona versprach WhatsApp-Mitgründer Jan Koum die Möglichkeit, Anrufe über die App zu tätigen für den Verlauf des zweiten Quartals 2014 – zunächst auf iOS und Android. Später sollten BlackBerry und Windows Phone folgen. Doch anders als angekündigt können WhatsApp-Nutzer noch immer nicht über die App per Voice over IP miteinander telefonieren. Es blieb bei Textnachrichten, Fotos, Videos, Standortdaten und Sprachnachrichten, die sich mit der App verschicken lassen. Das letzte große Update bescherte Nutzern nur die Möglichkeit, den Messenger auch im (Chrome-)Browser zu nutzen.

WhatsApp wäre der zweite Messenger aus dem Facebook-Konzern, der eine Telefonie-Funktion erhält. Seinem Facebook Messengers spendierte der Konzern die Funktion nach und nach. Seit April 2014 können alle Nutzer der App miteinander telefonieren.