Asus B85M-Gamer : Mainboard mit B85-Chipsatz in Micro-ATX für Spieler

, 26 Kommentare
Asus B85M-Gamer: Mainboard mit B85-Chipsatz in Micro-ATX für Spieler
Bild: Asus

Auch Asus bringt mit dem B85M-Gamer ein im Funktionsumfang reduziertes Mainboards mit Intels B85-Chipsatz im Micro-ATX-Format für Spieler auf den Markt. Das Mainboard ist dabei an das B85-Pro Gamer im ATX-Format angelehnt.

Grund ist neben der avisierten Zielgruppe auch der Einsatz des Mittelklasse-Chipsatzes B85, den Intel zwischen dem Einsteiger-Chip H81 und dem – abgesehen vom High-Performance-Chip X99 – für Enthusiasten ausgelegten Z97-Chipsatz positioniert hat. Weniger BIOS-Optionen als bei der Z-Serie schränken die Übertaktungsmöglichkeiten ein.

Asus sieht das Mainboard in seinem Preisbereich vor allem bei der Spannungsversorgung gut aufgestellt, bleibt den Aufbau der Schaltung aber schuldig. Der Gigabit-Netzwerk-Chip stammt von Intel. Zum Sound vom Typ „SupremeFX-Audio“ zählt auch ein Vorverstärker für den Kopfhörerausgang mit 300 Ohm. Damit setzt nach MSI mit dem B85M Gaming auch Asus auf die für preisbewusste Spieler ausschlaggebenden Merkmale in schlanker Bauweise.

Asus B85M-Gamer

Die Sockel-1150-Platine ist zu Intel-Prozessoren der Haswell- und Haswell-Refresh-Generation kompatibel und erlaubt in den vier DIMM-Steckplätzen den Betrieb von bis 32 Gigabyte DDR3-RAM (1.600 MHz). Für Grafikkarten ist aufgrund der reduzierten Abmessungen nur ein PCIe-3.0-x16-Steckplatz vorgesehen. Zudem sind zwei PCIe-2.0-x1-Slots für weitere Steckkarten vorhanden.

Wann das Asus B85M-Gamer in den Handel kommt und was es kosten wird, hat Asus noch nicht bekanntgegeben. Das größere B85-Pro Gamer ist aktuell für knapp 90 Euro im Preisvergleich gelistet. Das im gleichen Formfaktor für Spieler konzipierte aber besser ausgestattete B85M Gaming von MSI kostet aktuell rund 82 Euro.

Asus B85M-Gamer Asus B85-Pro Gamer MSI B85M Gaming
Format Micro-ATX ATX Micro-ATX
Sockel Intel LGA1150
CPU-Support Haswell, Haswell-Refresh
Chipsatz Intel B85
RAM 4 × DDR3-DIMM (max. 1.600 Megahertz)
Erweiterungsslots 1 × PCIe 3.0 x16,
2 × PCIe x1
1 × PCIe 3.0 x16,
1 × PCIe 2.0 x16,
2 × PCIe x1,
3 × PCI
1 × PCIe 3.0 x16,
1 × PCIe 2.0 x16,
2 × PCIe x1
SATA 4 × SATA 6 Gbit/s, 2 × SATA 3 Gbit/s
USB 4 × USB 3.0, 6 × USB 2.0 4 × USB 3.0, 8 × USB 2.0 4 × USB 3.0, 8 × USB 2.0
Video HDMI, D-Sub HDMI, DVI, D-Sub HDMI, DVI, Displayport, D-Sub
LAN 1 × Gigabit Ethernet
(Intel)
1 × Gigabit Ethernet
(Intel I217-V)
1 × Gigabit Ethernet
(Qualcomm Killer E2205)
Audio 8-Kanal-HD-Audio,
3 × Klinke
8-Kanal-HD-Audio
(Realtek ALC1150),
6 × Klinke, 1 × S/PDIF (Toslink)
8-Kanal-HD-Audio
(Realtek ALC1150),
6 × Klinke, 1 × S/PDIF (Toslink)
Sonstiges PS/2 Maus, PS/2 Tastatur, All solid capacitors, UEFI PS/2 (kombiniert), All solid capacitors, UEFI