Humble Bundle : Thief, Hitman, Deus Ex und Co von Square Enix

, 66 Kommentare
Humble Bundle: Thief, Hitman, Deus Ex und Co von Square Enix

Nachdem das letzte Humble Bundle mit zahlreichen Spielen aus dem Star-Wars-Universum zuvorderst Klassiker feilgeboten hat, hat der Anbieter nun ein Paket aus deutlich jüngeren Titeln geschnürt. Erneut tritt dabei Square Enix als Partner in Erscheinung, aus dessen Portfolio die Spiele stammen.

In der Basisvariante des Bundles, die ab einem US-Dollar Kaufpreis erhältlich ist, winken der bisher letzte Auftritt von „Agent 47“, Hitman: Absolution, das Android-Taktikspiel Hitman GO sowie das Echtzeitstrategiespiel Supreme Commander 2, das den Fokus auf taktisch anspruchsvolle Schlachten im Großformat legt und aus der Feder von Altmeister Chris Taylor stammt.

Übersteigt der Kaufpreis den gegenwärtigen Durchschnitt, gesellen sich dem Bundle weitere Spiele hinzu: Neben der Thief-Neuauflage und Murdered: Soul Suspect, einem Vertreter der Gattung interaktiver Film, der ebenfalls erst im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde, liegt die Komplettausgabe des Ego-Shooters Deus Ex: Human Revolution im Paket.

Die dritte und letzte Stufe des zweiten Square-Enix-Bundles wird ab einem festen Kaufpreis von mindestens 15 US-Dollar freigeschaltet; sie enthält mit dem Tomb-Raider-Reboot sowie Sleeping Dogs, das sich salopp als „GTA in Asien“ mit Nahkampf-Schwerpunkt beschreiben lässt, zwei hochkarätige Actionspiele. Sleeping Dogs wird hierzulande jedoch in der geschnittenen, deutschen Version ausgeliefert. Diese ist zu den zahlreichen DLCs, die für den Titel veröffentlicht wurden, nicht kompatibel.

Mit Ausnahme von Hitman GO werden alle Spiele über Valves Vertriebsplattform Steam ausgeliefert. Zu diesen Zweck stellt Humble Bundle für jedes Spiel einen einzelnen Aktivierungsschlüssel bereit, der manuell auf Steam aktiviert werden muss – oder beliebig weitergegeben werden kann.

Humble Square Enix Bundle 2
Humble Square Enix Bundle 2