LGs Mittelklasse : Joy, Leon, Magna und Spirit mit Android 5.0 und LTE

, 24 Kommentare
LGs Mittelklasse: Joy, Leon, Magna und Spirit mit Android 5.0 und LTE
Bild: LG

Ein neues Flaggschiff in Form des G4 ist von LG zum MWC 2015 nicht zu erwarten, wohl aber vier neue Modelle für die Mittelklasse. Die Geräte Joy, Leon, Magna und Spirit sind mit Android 5.0 und LTE ausgestattet und ersetzen die Vorjahresmodelle Bello und Fino.

Mit Ausnahme der kleinsten Version des Modells Joy setzen alle Smartphones auf einen Quad-Core-SoC mit 1,2 GHz, ein Gigabyte Arbeits- und acht Gigabyte Flash-Speicher. In einigen Märkten könnten die Taktraten allerdings auch 1,3 GHz betragen, teilt der Konzern mit. Das LG Joy mit 4 GB Flash-Speicher bietet lediglich zwei Kerne und 512 MB Arbeitsspeicher.

LG Magna, Spirit, Leon und Joy

Der große Unterschied zwischen den Smartphones findet sich beim Display. Hier bieten die Modelle Magna mit 5,0 Zoll und Spirit mit 4,7 Zoll eine HD-Auflösung. Beim Leon mit einer Display-Diagonale von 4,5 Zoll liegt die Auflösung bei 480 × 854 Bildpunkten und das Joy bietet bei 4,0 Zoll eine Auflösung von 480 × 800 Bildpunkten. Allen Modellen gemein ist neben dem Betriebssystem Android 5.0 (Lollipop) LTE.

Die exakte Ausbaustufe des Funkstandards sowie die weiteren technischen Daten sind bislang noch unbekannt, Details werden zum MWC 2015, der am 2. März in Barcelona startet, erwartet. Auch wann die Smartphones in den Handel kommen sollen, hat LG in der knappen Vorabankündigung noch nicht bekannt geben, Preise stehen ebenfalls noch aus. Die Modelle Bello und Fino kamen im Sommer 2014 für 180 respektive 190 Euro auf den Markt.