Mobile Betriebssysteme : Statistiken zu Android, iOS und Windows Phone

, 82 Kommentare
Mobile Betriebssysteme: Statistiken zu Android, iOS und Windows Phone
Bild: Highways Agency (CC BY 2.0)

Google hat eine neue Android-Statistik veröffentlicht, die basierend auf Daten eines 7-Tage-Zeitraums bis zum 2. Februar die aktuelle Verteilung der Betriebssystem-Versionen aufzeigt. ComputerBase stellt diese Zahlen den Statistiken zu iOS und Windows Phone gegenüber.

Das seit 12. November zuerst über das Smartphone Nexus 6 und Tablet Nexus 9 verfügbare Android 5.0 Lollipop ist mit 1,6 Prozent erstmals in der aktuellen Statistik von Google vertreten. Gegenüber Anfang Januar 2015 haben sich nur geringfügige Abweichungen ergeben. Zulegen konnte neben Lollipop ausschließlich die letzte KitKat-Version 4.4, die 0,6 Prozentpunkte im Vergleich zum Vormonat aufholen konnte. Diese zusammengerechnet 2,2 Prozentpunkte fehlen entsprechend bei den älteren Android-Versionen. Einzig die alte Version 2.2 Froyo verharrt nach wie vor bei einem Anteil von 0,4 Prozent. Google behält Android-Versionen so lange in der Statistik, bis sie unter 0,1 Prozent rutschen.

Version Codename Februar 2013 Februar 2014 Januar 2015 Februar 2015
1.6 Donut 0,2 %
2.1 Eclair 2,2 %
2.2 Froyo 8,1 % 1,3 % 0,4 % 0,4 %
2.3.3 – 2.3.7 Gingerbread 45,4 % 20,0 % 7,8 % 7,4 %
3.1 Honeycomb 0,3 %
3.2 1,0 % 0,1 %
4.0.3 – 4.0.4 Ice Cream Sandwich 29,0 % 16,1 % 6,7 % 6,4 %
4.1.x Jelly Bean 12,2 % 35,5 % 19,2 % 18,4 %
4.2.x 1,4 % 16,3 % 20,3 % 19,8 %
4.3 8,9 % 6,5 % 6,3 %
4.4 KitKat 1,8 % 39,1 % 39,7 %
5.0 Lollipop 1,6 %
Quelle: Google

Im Vergleich zum Vorjahr zeigt die aktuelle Statistik den starken Zuwachs bei Android 4.4 KitKat, dessen Marktanteil bei derzeit knapp 40 Prozent liegt. Vor einem Jahr, drei Monate nach Vorstellung des Betriebssystems, lag der Anteil noch bei 1,8 Prozent – ähnlich wie es sich aktuell in einem rund zwei Wochen kürzeren Zeitraum auch bei Android 5.0 Lollipop verhält. Prozentpunkte verloren haben im Gegenzug am deutlichsten die Versionen Gingerbread, Ice Cream Sandwich und Jelly Bean, wobei letztere bei Version 4.2 im Vergleich zum Vorjahr sogar leicht zulegen konnte.

iOS und Windows Phone

Unter iOS und Windows Phone fällt die Fragmentierung seit jeher deutlich weniger dramatisch aus. Mit Stand vom 19. Januar ist laut über den App Store erhobener Statistik auf 69 Prozent aller iOS-Geräte Version 8 installiert, die vier Monate vor Erhebung der Statistik veröffentlicht wurde. Auf iOS 7 entfallen 28 Prozent, während noch frühere Versionen mit 3 Prozent vertreten sind. Im Vergleich zum Stand vor rund einem Jahr wird deutlich, dass iOS 8 sich weniger schnell verbreiten kann als es noch bei iOS 7 der Fall war, das nach gleicher Zeit auf dem Markt bereits auf 82 Prozent aller iOS-Geräte installiert war.

Version 13. Februar 2013 9. Februar 2014 5. Januar 2015 19. Januar 2015
iOS 5 9,3 %
iOS 6 84,6 % 15 % 4 % 3 %
iOS 7 82 % 29 % 28 %
iOS 8 68 % 69 %
Quelle: Apple/Chitika – 01/2015 rundungsbedingt 101 Prozentpunkte

Basierend auf Daten von AdDuplex, dem größten Cross-Promotion-Netzwerk für Windows Phone, ist Windows Phone 8.1 mit Stand Ende Januar auf 62,6 Prozent aller Windows-Telefone installiert. Windows Phone 8 ist mit 24,2 Prozent weiterhin stark vertreten, während Windows Phone 7 noch auf 13,2 Prozent kommt. Windows Phone 8.1 ist seit April 2014 vorrangig für Lumia-Smartphones erhältlich. Windows Phone 8, das Ende Oktober 2012 auf den Markt kam, hatte 15 Monate nach Veröffentlichung 78,3 Prozent im Januar 2014 erreicht. Windows Phone 7 kam zu dieser Zeit noch auf 21,7 Prozent, während es im Jahr davor – über zwei Jahre nach Markteinführung – bei noch 81 Prozent lag.

Version Januar 2013 Januar 2014 Januar 2015
Windows Phone 7 81 % 21,7 % 13,2 %
Windows Phone 8 19 % 78,3 % 24,2 %
Windows Phone 8.1 62,6 %
Quelle: AdDuplex

In Deutschland wird Windows Phone 8.1 über offizielle Wege nicht mehr für das Huawei Ascend W1 und HTC 8S angeboten. Alle mit Windows Phone 8 veröffentlichten Lumia von Nokia sowie das Samsung Ativ S und zuletzt das HTC 8X wurden mittlerweile mit der aktuellen Version versorgt. Für den Laufe des Februars steht die erste Vorschau von Windows 10 für Smartphones an.

Gesamtüberblick

Laut einer aktuellen Erhebung von Strategy Analytics kam Android im vierten Quartal 2014 auf einen Marktanteil von insgesamt 76,7 Prozent, iOS auf 19,6 Prozent und Windows Phone auf 3,0 Prozent. Im vierten Quartal des Vorjahres war die Verteilung mit 78,3 Prozent für Android, 17,6 Prozent für iOS und 3,3 Prozent für Windows Phone sehr ähnlich.