GeForce GTX 960 Gaming 2G : MSIs neues BIOS ändert in der Praxis nichts

, 29 Kommentare
GeForce GTX 960 Gaming 2G: MSIs neues BIOS ändert in der Praxis nichts

Im Vergleichstest mit insgesamt acht GeForce-GTX-960-Modellen hat die MSI GeForce GTX 960 Gaming 2G am besten abgeschnitten. MSI hat für die Grafikkarte nun ein neues BIOS bereit gestellt, das die Taktraten erhöht. Doch verbessert die Software auch wirklich das Produkt oder gibt es ungewünschte Nebenwirkungen?

Der Hersteller hat die Frequenzen nur gering geändert. Der Basis-Takt beträgt anstatt 1.216 MHz nun 1.241 MHz, der durchschnittliche Turbo ist mit 1.304 MHz anstatt 1.279 MHz angegeben. Der maximale Takt beträgt nun 1.342 MHz und liegt damit 26 MHz höher. Am Speicher wurde dagegen nichts geändert, dieser taktet weiterhin mit 3.504 MHz.

Auch in der Praxis halten sich die Unterschiede der Anpassung in Grenzen. Unabhängig von der Software-Version arbeitet die Grafikkarte durchweg mit der maximal möglichen Frequenz.

Im Durchschnitt steigt die Leistung nur um ein Prozent an, was allerhöchstens mess- und nicht spürbar ist. Damit überholt die MSI GeForce GTX 960 Gaming 2G keine andere Konkurrenzkarte, da das nächstschnellste Modell selbst nach dem Software-Update noch drei Prozent schneller arbeitet.

Altes BIOS Neues BIOS
Lüfterdrehzahl
MSI GeForce GTX 960 Gaming 740 Umdrehungen 740 Umdrehungen
Lautstärke
MSI GeForce GTX 960 Gaming 29 dB 29 dB
Temperatur
MSI GeForce GTX 960 Gaming 64 °C 64 °C
Leistungsaufahme
MSI GeForce GTX 960 Gaming 205 Watt 210 Watt

Bei den sonstigen Eigenschaften hat sich ebenso wenig getan. Die Lüfterdrehzahl bleibt absolut gleich, sodass sich an der sehr guten Lautstärke der GeForce GTX 960 Gaming 2G nichts geändert hat. Für die GPU-Temperatur gilt dieselbe Aussage. Einzig bei der Leistungsaufnahme lässt sich ein Unterschied finden: Während der Testrechner mit dem alten BIOS noch 205 Watt aus der Steckdose zieht, sind es mit der neuen Software 210 Watt.

Einen handfesten Grund, das neue BIOS aufzuspielen, gibt es damit nicht. Wer dagegen ein bereits mit der neuen Software ausgestattetes Modell im Handel erwirbt, muss keine negativen Konsequenzen gegenüber dem Testergebnis auf ComputerBase erwarten.

Aktuell hat MSI das neue BIOS noch nicht zum Download bereit gestellt. Die GeForce GTX 960 Gaming 2G ist derzeit ab 214 Euro lieferbar.

MSI GeForce GTX 960 Gaming 2G
MSI GeForce GTX 960 Gaming 2G