3/7 Plextor M6e Black Edition im Test : M.2-SSD im PCI-Express-Huckepack

, 48 Kommentare

Benchmarks

Erläuterungen und Einzelheiten zum Testsystem, der Testmethodik und den genutzten Benchmarks enthält der Artikel „So testet ComputerBase SSDs“.

Iometer

Die Plextor M6e Black sorgt für Bewegung im aktuellen Testparcours. Dank schnellerer Schnittstelle setzt sich die PCIe-SSD mit einer Leserate von über 700 MB/s an die Spitze und ist fast 30 Prozent schneller als der bisherige Spitzenreiter. Schreibend fällt der Vorsprung mit sechs Prozent und und absolut 550 MB/s geringer aus.

8 Einträge
Iometer
  • Sequenziell Lesen (128K, QD3):
    • Plextor M6e Black Edition 256 GB
      720,59
    • Samsung 850 Pro 1.024 GB
      559,06
    • Adata Premier SP610 512 GB
      558,81
    • SanDisk Extreme II 240 GB
      556,05
    • SanDisk Extreme Pro 480 GB
      555,97
    • Samsung 850 Pro 128 GB
      555,39
    • AMD Radeon R7 240 GB
      553,76
    • Samsung 840 Pro 256 GB
      552,30
    • Samsung 850 Evo 500 GB
      546,62
    • Samsung 850 Evo 250 GB
      546,42
    • Samsung 850 Evo 1.000 GB
      546,06
    • Toshiba HG6 256 GB
      545,25
    • Samsung 840 Evo 250 GB
      542,63
    • Crucial MX100 256 GB
      541,75
    • Crucial MX100 512 GB
      540,49
    • Crucial M550 512 GB
      540,27
    • Crucial M550 1.024 GB
      536,75
    • Crucial M500 240 GB
      535,20
    • Plextor M6 Pro 256 GB
      528,27
    • SanDisk Ultra Plus 256 GB
      527,71
    • Plextor M5 Pro 256 GB
      514,88
    • Mushkin Reactor 1.000 GB
      511,87
    • Plextor M6S 256 GB
      502,99
  • Sequenziell Schreiben (128K, QD3):
    • Plextor M6e Black Edition 256 GB
      551,46
    • Samsung 850 Pro 1.024 GB
      520,83
    • Samsung 850 Evo 500 GB
      518,50
    • Samsung 850 Evo 1.000 GB
      518,26
    • SanDisk Extreme Pro 480 GB
      511,90
    • SanDisk Extreme II 240 GB
      506,93
    • AMD Radeon R7 240 GB
      499,37
    • Crucial MX100 512 GB
      488,20
    • Crucial M550 512 GB
      487,30
    • Samsung 840 Pro 256 GB
      483,89
    • Crucial M550 1.024 GB
      477,18
    • Samsung 850 Pro 128 GB
      468,99
    • Mushkin Reactor 1.000 GB
      454,84
    • Adata Premier SP610 512 GB
      445,86
    • Plextor M6 Pro 256 GB
      443,66
    • Plextor M6S 256 GB
      423,35
    • Plextor M5 Pro 256 GB
      419,82
    • SanDisk Ultra Plus 256 GB
      409,77
    • Crucial MX100 256 GB
      335,10
    • Samsung 850 Evo 250 GB
      312,05
    • Samsung 840 Evo 250 GB
      285,00
    • Crucial M500 240 GB
      270,14
    • Toshiba HG6 256 GB
      184,93

AS SSD

Beim sequenziellen Datentransfer zeigt sich das gleiche Bild wie im IOmeter-Benchmark. Beim wahlfreien Lesen von 4K-Daten erreicht die Plextor-SSD hingegen nur durchschnittliche, beim Schreiben sogar unterdurchschnittliche Werte. Doch bei einer hohen Befehlswarteschlange wendet sich das Blatt: Bei 64 ausstehenden Befehlen erreicht die M6e Black neue Bestwerte – beim Schreiben sogar mit großem Abstand.

PCMark 8

Den hohen Durchsatzraten verdankt die PCIe-SSD auch im PCMark den Spitzenplatz. Knapp 330 MB/s in der Durchsatzmessung sind ein neuer Bestwert, dessen praktische Relevanz im PCMark allerdings ebenfalls gering ausfällt.

Auf der nächsten Seite: Praxistests