The Evil Within : Erster DLC „The Assignment“ im März

, 17 Kommentare
The Evil Within: Erster DLC „The Assignment“ im März
Bild: Bethesda

Mit dem ersten DLC „The Assignment“ für Bethesdas Survival-Horror-Actionspiel The Evil Within wollen die Entwickler den Schleier um offene Fragen der von Fans kontrovers aufgenommenen Hauptgeschichte lüften. Erscheinen wird die erste von drei geplanten Erweiterungen im März.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht nun Juli Kidman, die bislang lediglich vereinzelt als Kollegin von Detektiv Sebastian Castellanos zu sehen war. Ihre Rolle sowie die ihres Auftragesgebers will Bethesda nun näher beleuchten. Dabei soll der Schwerpunkt des Gameplays stärker in Richtung der Schleichmechanik verschoben werden; nach Erscheinen des Spiels hatten Nutzer die actionlastige Ausrichtung kritisiert. Zudem versprechen die Entwickler neue „Herangehensweisen“ und Gegner.

The Assignment wird am 11. März für die PlayStation 3 und PlayStation 4 sowie auf dem PC, der Xbox 360 und Xbox One am 10. März zu einem Preis von rund 10 Euro veröffentlicht. Den zweiten Teil von Juli Kidmans Geschichte wird der nächste DLC für The Evil Within, The Consequence, noch in diesem Frühjahr erzählen. Beide Erweiterungen sind Teil des rund 20 Euro teuren Season Pass.

YouTube-Video: The Evil Within - The Assignment Official Gameplay Trailer