YouTube Kids : Kindergerechte Unterhaltung ohne Kommentare

, 21 Kommentare
YouTube Kids: Kindergerechte Unterhaltung ohne Kommentare
Bild: gemteck1 (CC BY 2.0)

Die Entwickler von Google schicken in Kürze eine neue App in den Play Store, die speziell auf die Bedürfnisse junger YouTube-Nutzer zugeschnitten ist. Sie bietet auf der einen Seite maßgeschneiderte Inhalte für Kinder, auf der anderen Seite aber auch mehr Kontrolle für Eltern. Gestartet wird die App erst einmal nur in den USA.

Kernpunkt der App ist es, dass die Inhalte speziell für Kinder unter 13 Jahren zugeschnitten sind. Dafür haben die Verantwortlichen spezielle Filter entwickelt, die Videos auf ihre Kindertauglichkeit hin prüfen. Zudem sorgt ein weiterer Filter dafür, dass die jungen Nutzer nach bestimmten Schlagwörtern nicht suchen können. Kommentare werden in der App nicht angezeigt und entsprechend ist auch das kommentieren nicht möglich. Für eine einfache Bedienbarkeit setzen die Macher vorwiegend auf eine Sprachsteuerung, auch weil manche Anwender noch gar nicht schreiben können. Durch spezielle Konten für Nutzer unter 13 Jahren haben auch die Eltern mehr Kontrolle über ihre Kinder. Insbesondere können diese die Zeit begrenzen, die das Kind mit YouTube verbringen darf.

Im Gespräch mit USA Today sagte Shimrit Ben-Yair, Googles Produktmanagerin für YouTube Kids, dass YouTube insgesamt auf ein jährliches Wachstum der Inhalte von rund 50 Prozent blicke, das Wachstum bei den Kanälen im Bereich Familienentertainment liege aber bei mehr als 200 Prozent. Deshalb bestehe eine hohe Nachfrage der Eltern, Inhalte von YouTube besser auf Kinder besser zuzuschneiden.

Zunächst startet YouTube Kids in den USA und ist dort im Play Store ab dem 23. Februar verfügbar. Ob die App in Zukunft auch auf andere Länder ausgeweitet wird, ist bislang nicht bekannt.