Cyanogen OS 12 : E-Mail-App Boxer ersetzt Standard-App

, 22 Kommentare
Cyanogen OS 12: E-Mail-App Boxer ersetzt Standard-App
Bild: Boxer

Cyanogen OS – die kommerzielle Version von CyanogenMod – wird in der auf Android 5.0 basierenden Version 12 eine neue E-Mail-App erhalten, die auf der App Boxer basiert und das Betriebssystem wieder ein Stück unabhängiger von Google macht. Für das frei verfügbare CyanogenMod 12 ist ein solcher Wechsel derzeit nicht angekündigt.

Die neue, im Design an das Betriebssystem angepasste E-Mail-App soll sich durch eine Vielzahl von Funktionen und umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten auszeichnen. Dazu zählen beispielsweise ein gemeinsamer Posteingang für alle E-Mail-Konten, individuelle Posteingänge, anpassbare Kontrollen, die native Unterstützung von G-Mail-Labeln, Push-Benachrichtigungen und eine Konversationsansicht für E-Mails.

Cyanogen E-Mail powered by Boxer
Cyanogen E-Mail powered by Boxer (Bild: Boxer)

Wisch-Bewegungen nach links und rechts, Benachrichtigungsklänge und Account-spezifische Farben für die Benachrichtigungs-LED des Smartphones gehören ebenfalls zum Leistungsumfang.

Die integrierte Aufgabenplanung erlaubt das Erstellen neuer Aufgaben aus der App heraus und unterstützt die Eingabe von Datum, Priorität und zuständiger Person. Auch auf Anwendungen wie Evernote, Box, Dropbox, Google Drive und mehr lässt sich direkt aus der E-Mail-App zugreifen.

Die neue App soll in den nächsten Wochen als Teil von Cyanogen OS 12 erscheinen. Cyanogen OS ist derzeit auf dem Alcatel Onetouch Hero 2+, dem OnePlus One und dem Yu Yureka verfügbar. Beim OnePlus One ist für die Zukunft mit OxygenOS jedoch eine eigene Lösung geplant.