MediaTek MT8173 : Cortex A72 und A53 in big.LITTLE für Tablets

, 7 Kommentare
MediaTek MT8173: Cortex A72 und A53 in big.LITTLE für Tablets
Bild: MediaTek

Auf dem Mobile World Congress 2015 hat MediaTek zwei neue Prozessoren für Smartphones und Tablets enthüllt. Die Modelle MT8173 und MT6753 ergänzen das Produktportfolio des Herstellers in der Mittel- und Oberklasse.

Das Mittelklasse-Modell MT6753 verfügt über acht Cortex-A53-Kerne mit einer maximalen Taktfrequenz von 1,5 Gigahertz. Als Grafikeinheit dient eine Mali-T720 mit Unterstützung für Open GL ES 3.0 und Open CL 1.2. Der Prozessor ist 64-Bit-fähig und soll durch zusätzliche Kompatibilität mit CDMA2000-Bändern weltweit eingesetzt werden können. Der MT6753 beherrscht zudem LTE Cat. 4 mit einer maximalen Geschwindigkeit von 150 Mbit/s im Down- und 50 Mbit/s im Upstream.

Die maximal unterstütze Auflösung für Displays liegt bei Full HD (1.920 × 1.080) bei 60 Bildern pro Sekunde, bei Kameras liegt die Grenze der Auflösung bei 16 Megapixeln. Auch eine Unterstützung von Dual-Band-WLAN und Bluetooth 4.0 ist gegeben. Im zweiten Quartal sollen erste Geräte mit dem neuen SoC auf den Markt kommen.

MediaTek MT6735
MediaTek MT6735 (Bild: MediaTek)

Das Oberklasse-Modell MT8173 ist für Tablets gedacht und ist laut Hersteller die weltweit erste Tablet-CPU mit Cortex-A72-Kernen. Konkurrent Qualcomm hat allerdings Mitte Februar mit dem Snapdragon 618 und 620 SoCs vorgestellt, deren Kerne auf Cortex-A72 basieren und die theoretisch ebenfalls in Tablets eingesetzt werden können. Der Prozessor kommt auf insgesamt vier Kerne und setzt auf eine big.LITTLE-Architektur. Zwei Kerne sind Cortex-A72, die anderen beiden Cortex-A53. Die maximale Taktrate liegt bei 2,4 Gigahertz.

Für die GPU vertraut MediaTek auf ein Modell aus dem Hause Imagination Technologies. Die PowerVR GX6250 soll genug Leistung für 4K-Inhalte und anspruchsvolle Spiele zur Verfügung stellen. Bildschirme werden bei 60 Bildern pro Sekunde bis zu einer Auflösung von 2.500 × 1.600 Pixeln, Kameras mit bis zu 20 Megapixeln unterstützt. Auch mit dem von MediaTek zur CES gezeigten 120-Hz-Display kann der MT8173 umgehen, zudem ist der Chip 64-Bit-fähig. In der zweiten Jahreshälfte sollen erste Tablets mit dem MT8173 erscheinen.

MediaTek MT8173
MediaTek MT8173 (Bild: MediaTek)
MediaTek MT6753 MediaTek MT8173
CPU ARM Cortex-A53
8 Kerne
bis zu 1,5 GHz
ARM Cortex-A53/A72
4 Kerne
bis zu 2,4 GHz
GPU Mali-T720 PowerVR GX6250
Modem LTE Cat4
150/50 Mbit/s
Unbekannt
Bluetooth 4.0 Unbekannt
Video Wiedergabe:
1080p30 H.264/265
Aufnahme:
1080p30 H.264
Wiedergabe:
UHD 30fps H.264/HEVC
Aufnahme:
Unbekannt
Display 1080p 1600p
Kamera ≤ 16 MP ≤ 20 MP