Cyanogen Inc. : Microsoft verzichtet auf eine Beteiligung am Android-Mod

, 17 Kommentare
Cyanogen Inc.: Microsoft verzichtet auf eine Beteiligung am Android-Mod
Bild: okubax (CC BY 2.0)

Microsoft wird laut Bloomberg vorerst auf eine Beteiligung an Cyanogen Inc. verzichten, scheint aber weiter an einer Integration seiner Dienste interessiert. Gerüchte über eine mögliche Beteiligung im Zuge einer neuen Finanzierungsrunde waren Ende Januar aufgekommen.

Der Abschluss der neuen Finanzierungsrunde für Cyanogen Inc. mit einem Volumen von dem Vernehmen nach 110 Millionen US-Dollar soll kurz bevorstehen, allerdings ohne Microsoft. Ziel einer möglichen Beteiligung war es, Microsofts Anwendungen und Dienste in das kommerzielle Cyanogen OS zu integrieren, das derzeit auf dem Alcatel Onetouch Hero 2+, dem OnePlus One und dem Yu Yureka eingesetzt wird.

An einer Kooperation sei Microsoft aber nach wie vor interessiert, um die eigene Präsenz auf Android-basierten Geräten zu steigern. Dies würde insofern zu den Plänen Cyanogens passen, als das Unternehmen die Abhängigkeit und den Einfluss von Google auf die eigenen Produkte reduzieren möchte und im vergangenen Jahr auch einem Übernahmeversuch durch Google eine Absage erteilte.

Bislang sind unter anderem die Investoren Benchmark, Andreessen Horowitz und Redpoint Ventures an der Cyanogen Inc. beteiligt.