Moto 360 : 27 Varianten für 249 bis 309 Euro im Moto Maker

, 21 Kommentare
Moto 360: 27 Varianten für 249 bis 309 Euro im Moto Maker
Bild: Motorola

Motorolas Smartwatch Moto 360 mit Android Wear ist ab sofort auch im Moto Maker erhältlich, der 27 Kombinationen aus Gehäuse und Armband bereit hält. Während die einfachste Version im Versandhandel bereits für 235 Euro zu haben sind, kosten die individuellen Zusammenstellungen zwischen 249 und 309 Euro.

Als Gehäuse stehen die Varianten Dark Metal, Light Metal und Light Gold-Finish zur Wahl, wobei die letztgenannte einen Preisaufschlag von 30 Euro bedeutet. Bei den Armbändern gibt es insgesamt neun Modelle, die mit den Gehäusen kombiniert werden können. Armbänder aus Leder können in den Farben Stone-Grey, Schwarz und Cognac ausgewählt werden.

Moto 360 mit eingliedrigem Stahlarmband
Moto 360 mit eingliedrigem Stahlarmband (Bild: Motorola)

Wer ein Edelstahlarmband bevorzugt, wie es erst seit einigen Wochen im deutschen Handel erhältlich ist, muss wiederum 30 Euro mehr als für ein Lederarmband bezahlen. Hier gibt es in der 18 mm breiten Ausführung die Farben Light Metal und Light Gold-Finish. Das 23 mm breite Stahlarmband ist außerdem noch in einer Dark-Metal-Ausführung verfügbar. Ganz neu ist das eingliedrige Edelstahlarmband mit einer Breite von 24 mm, von dem es aber keine Farbvarianten gibt.

Zu guter Letzt muss der Käufer sich noch entscheiden, welches der elf zur Wahl stehenden Ziffernblätter bei Auslieferung voreingestellt sein soll. Bei Nichtgefallen lässt sich dieses natürlich auch im Nachhinein jederzeit ändern.